^
Navigation öffnen

Beraten und Gestalten

Fortbildungen zu pädagogischen Themen

Nach der Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Rückmeldung per E-Mail. Sollten Sie nach Ihrer Anmeldung keine E-Mail von uns erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren SPAM/Junk-E-Mail Ordner Ihres Postfaches. Sollten Sie tatsächlich keine Nachricht von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte schnellstmöglich an Marc Weidemann | Tel.: +49 511 3604-253. 

Terminkalender:

Donnerstag, 18. März 2021 10:00 Uhr

#Ressourcen entdecken - raus aus dem Jammertal - Tagesseminar für pädagogische Fachkräfte

Hanns-Lilje-Haus Hannover

Beraten und Gestalten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

„Ich hatte Situationen, da dachte ich, es ist mir alles zu viel!“

Kennen Sie das auch? Oftmals werden die Belastungen im Arbeitsalltag so groß, dass das Gefühl entsteht, nicht mehr aus dem Hamsterrad raus zu kommen. Wie wäre es mit einem Perspektivwechsel? Pädagogische Fachkräfte sind immer für die Kinder da. Wie sorgen sie eigentlich für sich selbst?

  • In diesem Tagesseminar erhalten Sie einen Überblick zu den Grundlagen einer kompetenten Selbstwahrnehmung.
  • Sie erkennen, wie Sie, durch mehr Empathie für sich selbst, den Belastungen begegnen können.
  • Sie identifizieren nicht wahrgenommene Ressourcen und erhalten Anregungen, wie Sie diese in Ihren Arbeitsalltag einbauen können.

Zielgruppe pädagogische Fachkräfte
Termin 18. März 2021, 10:00 – 16:00 | 6 Bildungsstunden
Ort Hanns-Lilje-Haus, Hannover
Referentinnen Susanne Witte, DWiN | Sabine Marx, Hannover
Kosten 60 € inkl. Verpflegung
Inhaltl. Verantwortung Susanne Witte DWiN
Organisation Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604-253

Momentan sind 10 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.
Zu diesem Termin anmelden »

Ort: Hanns-Lilje-Haus Hannover
20
Teilnahmegebühr: 60€

Montag, 22. März 2021 10:00 Uhr

#Impulse und kollegialer Austausch - Fachtagung für die Krippenberater*innen (DWiN)

Lutherheim Springe

Beraten und Gestalten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Für die ausgebildeten Krippenberater*innen (DWiN) bieten wir jährlich zwei Angebote an:

  • Ein eintägiges Supervisionstreffen, zur Aufarbeitung von Fragen, Beratungssituationen und Weiterentwicklung der Beratungskompetenz.
  • Eine zweitägige Fachtagung mit thematischen Schwerpunkten.

Auf diesen Weiterqualifizierungstreffen wird es nach dem Konzept von Annette Drüner „Kinder bis drei – geborgen und frei“ um weitergehende Impulse sowie den kollegialen Austausch und die Reflexion der Krippenberatung gehen.

Außerdem werden wir Organisatorisches und Fragen der Koordination mit dem DWiN besprechen.

Für eine passgenaue Planung der Weiterqualifizierungstreffen werden die Bedarfe der Teilnehmer*innen im Vorfeld erfragt.

Zielgruppe Absolvent*innen der „Qualifizierung zum/zur Krippenberater*in (DWiN)“ aus Kurs 1 bis 4
Termin 22. – 23. März 2021, Do. 10:00 – Fr. 15:00 | 14 Bildungsstunden
Ort Lutherheim Springe
Referentin Annette Drüner, Göttingen
Inhaltl. Verantwortung Karin Kleen, DWiN
Kosten 120 € zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück – die Kosten für Übernachtung und Frühstück werden mit dem Tagungshaus abgerechnet www.lutherheim.de/Preise.html
Organisation Marc Weidemann, DWiN,, Tel.: +49 511 3604-253

Momentan sind 0 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.
Zu diesem Termin anmelden »

Ort: Lutherheim Springe
20
Teilnahmegebühr: 120€

Mittwoch, 24. März 2021 10:00 Uhr

#Alltagsintegrierte Sprachbildung und -förderung - Fachtag für Fachkräfte Sprache des Landes- und Bundesprogramms, Fachberater*innen

Lutherheim Springe

Beraten und Gestalten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Fachtag

Sprachbildung und Sprachförderung sind alltagsintegriert und als Querschnittsaufgabe pädagogischen Handelns umzusetzen. Schlüsselfaktoren sind dabei die Sprachbildungs- und Sprachförderkompetenzen der pädagogischen Fachkräfte.

Bei diesem Fachtag reflektieren die Teilnehmer*innen ihre Erfahrungen aus Praxis und Multiplikator*innen-Tätigkeit. Ein fachlicher Austausch ermöglicht es, neue Erkenntnisse zu gewinnen und das praktische Handeln zu erweitern.

Zielgruppe pädagogische Fachkräfte, Fachberater*innen, Kita-Leitungen
Termin 24. März 2021 | 10:00 – 16:00, 6 Bildungsstunden
Ort Lutherheim Springe
Referentin Susanne Witte, DWiN
Inhaltl. Verantwortung Susanne Witte, DWiN
Kosten 60 € inkl. Verpflegung
Organisation Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604-253

Momentan sind 4 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.
Zu diesem Termin anmelden »

Ort: Lutherheim Springe
20
Teilnahmegebühr: 60€

Mittwoch, 21. April 2021 10:00 Uhr

#Die Vision der Inklusion: integrative Arbeit und inklusive Leitideen stärken - Jahrestagung für Pädagogische Leitungen, Fachberatungen, Krippenberatungen und Beauftragte für Integrative Arbeit

Online-Seminar u. Ev. Bildungszentrum Hermannsburg

Beraten und Gestalten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Fachtag

Die Anzahl integrativer Gruppen in evangelischen Kindertageseinrichtungen steigt stetig an. Zunehmend gibt es in den Kirchenkreisen und Kita-Verbänden pädagogische Leitungen, Fachberatungen und andere Beauftragte, die Kitas und Arbeitsgruppen zu diesem Thema begleiten. Als Multipliaktor*in und Berater*in stehen Sie vor der Herausforderung, Netzwerke für integrative Arbeit aufzubauen, die integrative Arbeit zu stärken sowie inklusive Leitideen voranzutreiben.

In dieser Jahrestagung können Sie sich mit anderen Kolleg*innen vernetzen und austauschen. Sie erhalten Informationen zu den aktuellen Entwicklungen auf Landes- und Bundesebene, diskutieren Spannungsfelder und identifizieren dazu mögliche Ausrichtungen und Zielsetzungen.

Im Mittelpunkt der Jahrestagung steht dieses Mal das Thema: „Negative Affekte brauchen ihren Platz in der Kita! Zum Umgang mit aggressivem und störendem Verhalten und Widerständen von den Kindern in der Kita.“

Zentrale Inhalte werden sein:

  • entwicklungspsychologisches und neurobiologisches Hintergrundwissen
  • pädagogische Interventionen und Methoden
  • Reflexion der eigenen Rolle und Haltung
  • Kollegiale Beratung

Zielgruppe Pädagogische Leitungen, Fachberatungen, Krippenberatungen und Beauftragte für Integrative Arbeit und inklusive Leitideen in Kirchenkreisen und Verbänden
Termin/Ort Mi. 21. April 2021 - Online-Seminar, Di. 6. Juli und Mi. 7. Juli - Ev. Bildungszentrum Hermannsburg | 20 Bildungsstunden
Referentinnen Vicky Hartmann, DWiN | Jessica Schuch, Worpswede
Inhaltl. Verantwortung Vicky Hartmann, DWiN
Kosten 180 € zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück beim Präsenz-Teil. Die Kosten für Übernachtung und Frühstück werden mit dem Tagungshaus abgerechnet: www.bildung-voller-leben.de/service 
Organisation Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604-253

 

Momentan sind 17 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.
Zu diesem Termin anmelden »

Ort: Online-Seminar u. Ev. Bildungszentrum Hermannsburg
20
Teilnahmegebühr: 180€

Dienstag, 27. April 2021 10:00 Uhr

#QMSK®-Systeme in Kitas professionell fördern und begleiten - Arbeitstreffen für Pädagogische Leitungen, Fachberatungen und Beauftragte für QMSK® in Kirchenkreisen und Verbänden

Diakonie in Niedersachsen

Beraten und Gestalten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Kitas, die QMSK® eingeführt haben, benötigen Unterstützung vor Ort, um das System aktiv aufrechtzuerhalten und weiterzuentwickeln.

Bei diesem Arbeitstreffen sind Sie richtig, wenn Sie für die Umsetzung und Weiterentwicklung von QMSK® in den Kindertageseinrichtungen in Ihrem Trägerverband oder Kirchenkreis zuständig sind:

  • Sie erhalten wesentliche Informationen über QMSK® und seine Weiterentwicklung.
  • Sie identifizieren QMSK® als wirksames Instrument der Qualitätsentwicklung.
  • Sie ermitteln kreative Möglichkeiten der wirksamen Umsetzung des QMSK®.
  • Sie tauschen sich mit anderen verantwortlichen Fachkräften aus.
  • Sie leiten eigene fachliche Ideen ab und setzen diese in Ihren Regionen um.
  • Sie bewerten Ihre Vorgehensweise und leiten Veränderungspotenziale ab.

Dieses Format findet zweimal jährlich statt. Die Festlegung eines Schwerpunktthemas sorgt für eine zielgerichtete Auseinandersetzung. Allgemeine Fragen und Beispiele aus der Praxis finden Berücksichtigung.

Zielgruppe Pädagogische Leitungen, Fachberatungen und Beauftragte für QMSK® in Kirchenkreisen und Verbänden
Termin 27. April 2021 | 10:00 – 15:00 Uhr Thema: Umgang mit Chancen und Risiken
Ort DWiN, Hannover
Referentin Claudia Costa, DWiN
Kosten Diese Maßnahmen sind für Sie kostenlos
Organisation Monika Kresse, DWiN, Tel. +49 511 3604-172

Momentan sind 6 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.
Zu diesem Termin anmelden »

Ort: Diakonie in Niedersachsen
16
Teilnahmegebühr: 0€

Seite: 1 | 2 | 3

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code