^
Navigation öffnen

Führen, Leiten und Beraten

Nach der Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Rückmeldung per E-Mail. Sollten Sie nach Ihrer Anmeldung keine E-Mail von uns erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren SPAM/Junk-E-Mail Ordner Ihres Postfaches. Sollten Sie tatsächlich keine Nachricht von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte schnellstmöglich an Marc Weidemann | Tel.: +49 511 3604-253. 

Terminkalender:

Dienstag, 10. September 2019 10:00 Uhr

#QMSK®-Systeme in Kitas professionell fördern und begleiten - Die Konferenz zur Managementbewertung

Diakonisches Werk ev. Kirchen in Nds. e. V

Führen, Leiten und Beraten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Kitas, die QMSK® eingeführt haben, benötigen Begleitung und Unterstützung, um das System aufrechtzuerhalten und weiterzuentwickeln.

In Trägerverbänden oder Kirchenkreisträgerschaften wird diese Aufgabe zunehmend mehr von der Trägerebene, also den Pädagogischen Leitungen oder Fachberatungen wahrgenommen. Vereinzelt werden auch Kita-Leitungen mit dieser Aufgabe beauftragt. Ziel dieses Treffens ist es daher, die Bedarfe auszutauschen und zu erfassen, gemeinsam Aufgabenprofile zusammenzustellen sowie Möglichkeiten und Grenzen der Begleitung zu klären.

Die Teilnehmer*innen werden in ihrer Rolle als verantwortliche Begleitung gestärkt und erhalten aktuelle Informationen und Anregungen für die Arbeit mit dem QMSK® in ihrer Region.

Zielgruppe Pädagogische Leitungen, Fachberatungen, Beauftragte für QMSK® in Verbänden oder Kirchenkreisen

Referent*in Claudia Costa, DWiN, Tel.: +49 511 3604 - 285

Kosten Diese Maßnahmen sind für Sie kostenlos

Organisation Monika Kresse, DWiN,Tel.: +49 511 3604 - 172

Momentan sind 4 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.
Zu diesem Termin anmelden »

Ort: Diakonisches Werk ev. Kirchen in Nds. e. V
15
Teilnahmegebühr: 0€

Mittwoch, 25. September 2019 10:00 Uhr

#Wahlpflichtmodul: Partizipation beginnt in den Köpfen der Erwachsenen

Lutherheim Springe

Wahlpflichtmodule

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Die Kita als demokratischen Ort gestalten

Partizipation (Beteiligung, Mitbestimmung, Mitentscheidung) von Kindern ist eine Querschnittsaufgabe pädagogischen Handelns in der Kita und trägt zur Qualitätssicherung bei. Das Gelingen einer Beteiligung der Kinder ist abhängig von der Dialogfähigkeit der Mitarbeiter*innen und der Transparenz von Entscheidungsprozessen in der Kita. Die Kita-Leitung hat hierbei eine Schlüsselfunktion. In dieser Fortbildung lernen die Teilnehmer*innen Instrumente der Umsetzung von Partizipation in den Kita-Alltag kennen und erhalten eine Einführung zur Implementierung von Beschwerdeverfahren.

Diese Veranstaltung kann als Wahlpflichtmodul für die Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“ angerechnet werden.

Termin 25.09.2019 bis 26.09.2019. Beginn erster Tag: 10:00 Uhr, Ende letzter Tag: 15:00 Uhr

Zielgruppe Kita-Leitungen, stellvertretende Kita-Leitungen, Teilnehmer*innen der Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“

Referent*innen Susanne Witte, DWiN; Heike Schirmer, Niestetal

Kosten 120,- € zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück. Die Kosten werden über das Tagungshaus abgerechnet, siehe: www.lutherheim.de/Preise.html

Inhaltliche Verantwortung Susanne Witte, DWiN, Tel.: +49 511 3604 - 274

Organisation Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604 - 253

Momentan sind 12 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.
Zu diesem Termin anmelden »

Ort: Lutherheim Springe
13
Teilnahmegebühr: 120€

Mittwoch, 23. Oktober 2019 10:00 Uhr

#Jahrestreffen Multiplikator*innen für Partizipation

Diakonie in Niedersachsen, Hannover

Führen, Leiten und Beraten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Fachtag

In dieser Veranstaltung erhalten die Multiplikator*innen für Partizipation der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers die Gelegenheit, ihre Erfahrungen als Multiplikator*innen für Partizipation zu reflektieren.
Im Austausch mit den Kolleg*innen und der Referentin können neue Erkenntnisse gewonnen und das praktische Handeln erweitert werden.

Zielgruppe Multiplikator*innen für Partizipation der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

Referentin Susanne Witte, DWiN

Kosten Diese Maßnahme ist für Sie kostenlos

Organisation Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604-253

Momentan sind 0 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.
Zu diesem Termin anmelden »

Ort: Diakonie in Niedersachsen, Hannover
12
Teilnahmegebühr: 0€

Donnerstag, 24. Oktober 2019 10:00 Uhr

#Raus aus dem §§-Dschungel - Rechtsfragen, Richtlinien, Verordnungen und Gesetze rund um die Kita

Diakonie in Niedersachsen, Hannover

Führen, Leiten und Beraten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Hier in Hannover sagt man *das gildet nicht* oder doch? Was hat das KitaG mit der Schule zu tun? Warum ist die Erarbeitung einer Konzeption oder die Partizipation von Kindern nicht mehr das Privatvergnügen einer Kita und Qualitätsentwicklung nicht nur ein Thema aus der freien Wirtschaft?

In diesem Tagesseminar erlangen die Teilnehmer*innen einen Überblick über alle Kita-relevanten, gesetzlichen oder kirchlichen Bestimmungen auf Landes- / Bundesebene und erwerben grundlegende Kompetenzen und Kenntnisse für die Bewältigung unklarer Rechtssituationen in der Praxis des Kita-Alltags.

Dabei können folgende Themenbereiche eine Rolle spielen: SGB VII, KitaG mit 1. und 2. DVO, IFSchG, MuSchG, ASiG, BGB, ArbStättVO, ArbZG, NSchG, UN-KRK, Datenschutz & Urheberrecht oder gesetzliche Grundlagen der integrativen Arbeit in Kitas.

Die inhaltliche Gewichtung richtet sich hierbei an den Bedarfen der Teilnehmer*innen aus, die ihre Fragestellungen im Vorfeld der Veranstaltung einreichen. Außerdem: Aktuelles aus Bund und Land, wie z.B. Förderrichtlinien und -programme.

Zielgruppe Kita-Leitungen, stellvertretende Kita-Leitungen

Ort  DWiN, Hannover

Referentin und inhaltl. Verantwortung Regina Struwe, DWiN

Kosten 60,00 € inkl. Verpflegung

Organisation Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604-253

Momentan sind 2 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.
Zu diesem Termin anmelden »

Ort: Diakonie in Niedersachsen, Hannover
5
Teilnahmegebühr: 60€

Dienstag, 29. Oktober 2019 10:00 Uhr

#Wahlpflichtmodul: Führen der Generation Y & Z - Neue Anforderungen an Führungskräfte ?!?

Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung, Hannover

Wahlpflichtmodule

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Babyboomer, Generation X, Y und neuerdings auch Z… Die Populärwissenschaft hat den Trend erkannt, immer wieder neue Generation zu „erfinden“, denen sie differierende Einstellungen, Werte und Verhaltensweise zuschreibt. Handelt es sich dabei um gesicherte und fundierte Erkenntnisse – oder ist dies einfach ein aktuelles Modethema? Oder beides? Unabhängig von einer akademischen Antwort auf diese Fragen bleibt die spürbare Praxisrelevanz in den Kita-Teams und innerhalb der Leitungskreise von Kitaverbänden/ Kirchenkreisen.

Folgende Fragestellungen sind Grundlage dieser Veranstaltung:

  • In Anbetracht des Fachkräftemangels: Was ist ein attraktiver Arbeitsplatz für die Generationen Y und Z – und was bedeutet dies für den Kita-Bereich? Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es?
  • Welche Bedeutung hat Führung für die Arbeitgeberattraktivität für die nachrückende Generation von Mitarbeitenden?
  • Welche konkreten Herausforderungen entstehen im Führungsalltag durch die intergenerationale Zusammenstellung Teams?
  • Wie unterscheiden sich Ansprüche an Führung, an Arbeit und an Leistungsbereitschaft und -fähigkeit im Generationenvergleich?
  • Und: In welcher Generation haben Sie Ihre Wurzeln? Welche Werte, Haltungen und Einstellungen bringen Sie in Ihre Führungstätigkeit ein?

Diese Veranstaltung kann als Wahlpflichtmodul für die Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“ angerechnet werden.

Termin 29.10.2019 bis 30.10.2019. Beginn erster Tag: 10:00 Uhr, Ende letzter Tag: 15:00 Uhr

Zielgruppe Pädagogische und/oder Betriebswirtschaftliche Leitungen, Kita-Leitungen, Teilnehmer*innen der Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“.

Referent*in Thorsten Klaus, Bielefeld

Kosten 120,00 € zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück
Die Kosten für Übernachtung/Verpflegung werden über das Tagungshaus abgerechnet, siehe: www.stephansstift.de/565.html

Inhaltliche Verantwortung Julia Konkoly, DWiN, Tel.: +49 511 3604 - 249

Organisation Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604 - 253

Momentan sind 8 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.
Zu diesem Termin anmelden »

Ort: Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung, Hannover
16
Teilnahmegebühr: 120€

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code