^
Navigation öffnen

Führen und Leiten

Nach der Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Rückmeldung per E-Mail. Sollten Sie nach Ihrer Anmeldung keine E-Mail von uns erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren SPAM/Junk-E-Mail Ordner Ihres Postfaches. Sollten Sie tatsächlich keine Nachricht von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte schnellstmöglich an Marc Weidemann | Tel.: +49 511 3604-253. 

Terminkalender:

Mittwoch, 28. April 2021 10:00 Uhr

#Zu zweit an einem Strang ziehen - Kita-Leitung und stellvertretende Leitung als Leitungsteam

Lutherheim Springe

Führen und Leiten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Sie sind ein Leitungsteam mit ungleichen Voraussetzungen: Eine*r hat mehr Leitungsstunden oder ist sogar vom Gruppendienst freigestellt, dagegen versucht der*die andere, den Spagat zwischen Gruppenarbeit und Leitungsaufgaben zu meistern.

Dabei hat die Zusammenarbeit von Leitung und stellvertretender Leitung maßgeblichen Einfluss auf die Qualität der Kita.

Dieses Seminar bietet Ihnen als Leitungsteam einer Kindertageseinrichtung die Möglichkeit, das komplexe System Ihrer Zusammenarbeit zu reflektieren und weiterzuentwickeln.

Wie Ihre Zusammenarbeit konkret gelingen kann, ist Thema dieses Seminars.
Folgende Fragstellungen werden reflektiert:

  • Wie kommen wir zu klaren Arbeitsstrukturen?
  • Wer hat welchen Kompetenzbereich?
  • Wie machen wir unsere Entscheidungsprozesse transparent?
  • Wer hat welchen (angemessenen) Informationsstand?

Sie werden während dieser drei Tage viel Gelegenheit für den Austausch über Ihre Themen im Leitungsteam bekommen.

Zielgruppe Kita-Leitungen und ihre stellvertretenden Kita-Leitungen
Termine: 28. – 30. April 2021 Mi. 10:00 – Fr. 13:00 20 Bildungsstunden
Ort: Lutherheim Springe
Referentinnen Karin Kleen, DWiN | Christine Stockstrom, Hann. Münden
Inhaltl. Verantwortung Karin Kleen, DWiN
Kosten 180 € zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück
Die Kosten für Übernachtung und Frühstück werden mit dem Tagungshaus abgerechnet:  www.lutherheim.de/Preise.html 
Organisation Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604-253


Ort: Lutherheim Springe

Teilnahmegebühr: 180€

Dienstag, 25. Mai 2021 10:00 Uhr

#Neu als Kita-Leitung - Coaching für Kita-Leitungen, die neu in der Führungsposition sind

Ev. Bildungszentrum Hermannsburg

Führen und Leiten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Selten ändert sich die persönliche Arbeitswelt so sehr, wie bei der ersten Übernahme von Führungsfunktionen. Als neue Führungskraft begegnen Ihnen viele Herausforderungen. Was erwartet Sie und wer erwartet was? Wie gehe ich mit meinen Mitarbeiter*innen bzw. ehemaligen Kolleg*innen um? Und wie schaffe ich es, mich selbst dabei nicht zu verlieren?

Mit Hilfe von viel kollegialem Austausch soll dieses Seminar Sie dabei unterstützen, gerade die erste Phase Ihrer Führungskarriere erfolgreich, sicher und nachhaltig zu gestalten.

Wesentliche Seminarbausteine sind:

  • Wohnt jedem Anfang ein Zauber inne?
  • Analyse der Startphase als Kita-Leitung
  • Wie sieht das soziale System meines neuen Verantwortungsbereichs aus und was braucht es?
  • Wer hat welche Erwartungen an mich? – eine Stakeholderanalyse
  • Wie kann mir eine systemische Haltung in der Führung helfen und was ist das überhaupt?
  • Vom Teammitglied zur Führungskraft; der Umgang mit Nähe und Distanz
  • Wie gestalte ich die Anfangsphase im Spannungsfeld von Beobachten und Verändern?
  • Neuer Job, neue Fragen; wozu möchte ich den kollegialen Austausch nutzen?

Zielgruppe Kita-Leitungen, die neu in der Führungsposition sind
Termin 25. – 27. Mai 2021,10 20 Bildungsstunden
Ort Evangelisches Bildungszentrum Hermannsburg
Referent Peter Schöneborn, Hildesheim
Inhaltl. Verantwortung Julia Konkoly, DWiN
Kosten 180 € zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück.
Die Kosten für Übernachtung und Frühstück werden direkt mit dem Tagungshaus abgerechnet: www.bildung-voller-leben.de/service
Organisation Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604-253

Momentan sind 9 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.
Zu diesem Termin anmelden »

Ort: Ev. Bildungszentrum Hermannsburg
16
Teilnahmegebühr: 180€

Montag, 31. Mai 2021 10:00 Uhr

#Führen, Leiten, Managen - Langzeitfortbildung - Qualifizierung zur Professionalisierung von Führungskräften im Kita-Bereich

Ev. Bildungszentrum Hermannsburg

Führen und Leiten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Die Arbeitswelt einer Kita-Leitung ist durch vielfältige Veränderungen und neue Herausforderungen geprägt. Die Anforderungen an die Personalführung
und das Einrichtungsmanagement sind gestiegen. Neue Arbeitsbereiche sind dazu gekommen, die Lebenswelten der Familien und die damit in Zusammenhang stehenden Erwartungen an die evangelischen Kindertageseinrichtungen verändern sich.

In dieser Fortbildung erwerben die Teilnehmer*innen umfassende Kompetenzen und Kenntnisse für die Führung und Entwicklung einer Kindertageseinrichtung und werden in ihrer Persönlichkeit für die vielfältigen beruflichen Aufgaben gestärkt.

Ziele der Qualifizierung sind:

  • Entwicklung einer reflektierten Führungspersönlichkeit
  • Befähigung zur Führung eines Teams
  • Kommunikative Fähigkeiten
  • Methodenkompetenz
  • Steuerung und (konzeptionelle) Weiterentwicklung der Einrichtung
  • Befähigung zur Planung von Abläufen und Projekten
  • Klärung eines evangelischen Profils und damit verbundener religionspädagogischer Handlungsfelder
  • Wissen über die notwendigen Rechtsgrundlagen, Qualitätsmanagementsysteme und betriebswirtschaftliche Grundlagen

Umfang:

  • Teilnahme an den Modulen 1-7
  • Teilnahme an den regionalen
  • Intervisionsgruppen (7 x 3 Stdn.)
  • Durchführung und Dokumentation eines Abschlussprojekts mit Präsentation
  • Diese Qualifizierung beinhaltet u.a. die Inhalte des Curriculums des Landes Niedersachsen für die Qualifizierungen von Kita-Leitungen.

Die Platzvergabe erfolgt auf Grundlage eines Auswahlverfahrens. Die Teilnahme an dem Auswahltreffen und dem Einführungstag für neue Kita-Leitungen ist Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Qualifizierung.

Zielgruppe Kita-Leitungen, stellvertretende Kita-Leitungen, die mindestens eine Leitungsstunde haben
Termine
Auswahltreffen: online am 4. Dezember 2020, 9.30 – max. 13.00 Uhr - die Teilnahme am Auswahltreffen ist erforderlich
Modul 1 Leitungspersönlichkeit und Führungsrolle | 31. Mai – 3. Juni 2021
Modul 2 Systemisch Führen und Leiten | 29. Juni – 2. Juli 2021
Modul 3 Kommunikationsmanagement und Teamführung | 5. – 8. Oktober 2021
Modul 4 Rechtsgrundlagen und Qualitätsmanagement | 25. – 28. Januar 2022
Modul 5 Pädagogische Grundlagen, Inklusion und Konzeptionsentwicklung | 17. – 20. Mai 2022
Modul 6 Evangelische Profilbildung und Religionspädagogik | 2022 (der Termin wird im Laufe der Fortbildung bekannt gegeben)
Modul 7 Betriebswirtschaftliche Grundlagen und Büroorganisation | 22. – 25. November 2022
Beginn jeweils Tag 1: 10 Uhr, Ende Tag 4: 13 Uhr
Abschlussmodul 15. – 16. März 2023
Abschlussveranstaltung mit Trägervertreter*innen: 17. März 2023
268 Bildungsstunden
Ort Ev. Bildungszentrum Hermannsburg
Referentinnen Vicky Hartmann, Claudia Costa, DWiN | Thorsten Klaus, Bielefeld | Gila Zirfas-Krauel, Hannover | Christine Stockstrom, Hann.-Münden
Kosten
Module 1 – 7:
240 € pro Modul |
Kolloquium: 120,00 € | zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück, die direkt über das Tagungshaus abgerechnet werden: www.bildung-voller-leben.de/service
Inhaltliche Verantwortung Julia Konkoly, DWiN
Organisation Marc Weidemann, DWiN Tel.: +49 511 3604-253


Ort: Ev. Bildungszentrum Hermannsburg

Teilnahmegebühr: 1800€

Donnerstag, 3. Juni 2021 10:00 Uhr

#Eine besondere Herausforderung? - Leitung einer Offenen Kindertageseinrichtung

Johanniterhaus Kloster Wennigsen

Führen und Leiten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Die Leitung einer „Offenen Kindertageseinrichtung“ hat eine besondere Schlüsselfunktion. Sie muss bewusst pädagogische Entwicklungsprozesse initiieren und die daraus folgenden Aushandlungsprozesse mit dem Team gestalten. Dafür muss sie einen Raum kreieren, in dem offene Prozesse, Fragen stellen und Lust an der Auseinandersetzung möglich sind. Der Neurobiologe Gerald Hüther nennt dies eine Potentialentfaltungskultur.

Diese beiden Fortbildungstage tragen dazu bei, das konzeptionelle Fachwissen aufzufrischen und zu erweitern und die eigene Führungsrolle in der „Offenen Kindertageseinrichtung“ zu reflektieren und weiterzuentwickeln.

Es werden die Merkmale der Offenen Arbeit diskutiert und beleuchtet, wie sich dieser Ansatz auf den Kita Alltag auswirkt. Das Methodenkonzept der Handlungsforschung wird anhand Ihrer konkreten Praxisprobleme eingeübt und dabei die strukturierte, kollegiale Beratung erprobt. Die Ideenwerkstatt, die Kleingruppen und das Literaturstudium werden uns methodisch unterstützen, konkrete Schritte zur Weiterentwicklung herauszukristallisieren.

Inhalte:

  • Grundlagen und Geschichte dieses pädagogischen Handlungskonzeptes
  • Zutaten guter Team-Zusammenarbeitbesonders in Veränderungsprozessen
  • Weiterentwicklung eines eigenen erfolgreichen Führungsstils
  • Kennenlernen hilfreicher Modelle und Instrumente, um das eigene Team zu reflektieren und weiterzuentwickeln
  • Anforderungsprofil an das Personal in der Offenen Arbeit
  • Einarbeitungskonzepte für neue Mitarbeiter*innen in der Offenen Arbeit
  • Beratung für die Umsetzungsprozesse Ihrer Offenen Arbeit

Zielgruppe Kita-Leitungen, stellvertretende Kita-Leitungen
Termin 3. – 4. Juni 2021, Do. 10:00 – Fr. 15:00 Uhr, 14 Bildungsstunden
Ort Johanniterhaus Kloster Wennigsen
Referentinnen Sabine Schommartz, Hildesheim | Karin Kleen, DWiN
Inhaltl. Verantwortung Karin Kleen, DWiN
Kosten 120,00 € zzgl. Kosten Übernachtung und Frühstück.
Die Kosten für Übernachtung und Frühstück werden mit dem Tagungshaus abgerechnet www.johanniterhaus-wennigsen. de/tagungen-und-seminare/
Organisation Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604-253

Momentan sind 15 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.
Zu diesem Termin anmelden »

Ort: Johanniterhaus Kloster Wennigsen
16
Teilnahmegebühr: 120€

Mittwoch, 7. Juli 2021 10:00 Uhr

#NEU in einer QMSK®-Kita!? - Grundlegende Informationen für Kita-Leitungen und stellvertretende Leitungen, die keine QMSK®-Bausteinreihe absolviert haben

Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung, Hannover

Führen und Leiten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Sind Sie neue Leitung in einer Kindertageseinrichtung, in der QMSK® bereits eingeführt ist?

Sie finden QMSK®-Handbücher in Ihrer Kindertageseinrichtung vor, doch niemand nutzt sie in der Praxis? Sind Sie stellvertretende Leitung und tragen
neben der Leitung und dem gesamten Team besondere Mit-Verantwortung für QMSK®?

Sie benötigen grundlegende Informationen zum QMSK®, da Sie keine QMSK®-Bausteinreihe absolviert haben?

Als Teilnehmer*in dieses zweitägigen Kurses identifizieren Sie Grundlagen des Qualitätsmanagements und erkennen den Nutzen für die Arbeit in Ihrer Kindertageseinrichtung.

Ein komprimierter Überblick über das „Qualitäts-Management-System-Kindertageseinrichtungen“ verschafft Ihnen einen Überblick über notwendige nächste Schritte auf dem Weg zu einem wirksamen QM-System in Ihrer Kindertageseinrichtung.

Eine komplette QMSK®-Bausteinreihe kann dieses zweitägige Seminar nicht ersetzen. Bei Bedarf haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit zu einer individuellen Beratung. Sprechen Sie uns gerne an.

Zielgruppe Kita-Leitungen, stellvertretende Leitungen. Auf Anfrage: Pädagogische Leitungen, Fachkräfte mit fachberatenden Aufgaben, Beauftragte für QMSK® in Kirchenkreisen und Verbänden
Termin  7. – 8. Juli 2021, Mi. 10:00 – Do. 15:00 Uhr, je 14 Bildungsstunden
Ort Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung, Hannover
Referentin Claudia Costa, DWiN
Kosten 120 € zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück
Die Kosten für Übernachtung und Frühstück werden mit dem Tagungshaus abgerechnet: www.gastfreund.net/stephansstift
Organisation Monika Kresse, DWiN, Tel. +49 511 3604-172

Momentan sind 12 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.
Zu diesem Termin anmelden »

Ort: Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung, Hannover
20
Teilnahmegebühr: 120€

Seite: 1 | 2 | 3

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code