^
Navigation öffnen

Wahlpflichtmodule

für die Langzeitfortbildung Führen, Leiten, Managen - Qualifizierung zur Professionalisierung von Führungskräften im Kita-Bereich

Nach der Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Rückmeldung per E-Mail. Sollten Sie nach Ihrer Anmeldung keine E-Mail von uns erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren SPAM/Junk-E-Mail Ordner Ihres Postfaches. Sollten Sie tatsächlich keine Nachricht von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte schnellstmöglich an Marc Weidemann | Tel.: +49 511 3604-253. 

Terminkalender:

Freitag, 6. November 2020 10:00 Uhr

#Wahlpflichtmodul: Konflikte verstehen, erkennen und lösen - Konfliktmanagement für Kita-Leitungen

Stephansstift, Zentrum für Erwachsenenbildung, Hannover

Wahlpflichtmodule

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Überall dort, wo Menschen zusammenarbeiten, kann es zu Missverständnissen und Konflikten kommen, oftmals zulasten der Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter*innen und der professionellen Arbeitsfähigkeit in Teams.

Diese Fortbildung richtet sich explizit an Kita-Leitungen und stellvertretende Kita-Leitungen, um Konflikte, Konfliktfelder und Dynamiken in Teams und Organisationen besser zu verstehen.

Beim Konfliktmanagement ist es unerlässlich, im ersten Schritt einen Blick auf das eigene Konfliktverhalten und –potential zu werfen und im zweiten Schritt theoretische Grundlagen aus dem Konfliktmanagement in den Blick zu nehmen sowie Konfliktsituationen zu reflektieren, die gelungen oder auch misslungen sind.

In dieser Fortbildung lernen Sie Modelle aus der Konfliktforschung nach Glasl und der Organisationspsychologie kennen. Zudem erhalten Sie die Kompetenz, Konflikte zu hinterfragen, zu verstehen und zu moderieren sowie zu de- oder eskalieren.

Diese Veranstaltung kann als Wahlpflichtmodul für die Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“ angerechnet werden.

Zielgruppe Kita-Leitungen und stellvertretende Leitungen, Teilnehmer*innen der Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“

Termine 
1. Teil: 6. November 2020
2. Teil: 20. November 2020
Jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr


Ort Stephansstift, Zentrum für Erwachsenenbildung, Hannover

Referentin Gila Zirfas-Krauel, Hannover

Inhaltl. Verantwortung Julia Konkoly, DWiN

Kosten 120,00 €

Organisation Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604-253

Momentan sind 2 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.
Zu diesem Termin anmelden »

Ort: Stephansstift, Zentrum für Erwachsenenbildung, Hannover
4
Teilnahmegebühr: 120€

Mittwoch, 11. November 2020 10:00 Uhr

#Wahlpflichtmodul: Crash Kurs Krippe, Fachliche Grundlagen der frühpädagogischen Arbeit für Trägerverantwortliche, Fachberatungen, Kita-Leitungen und stellvertretende Leitungen

Lutherheim Springe

Wahlpflichtmodule

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

In Kitas werden vermehrt Krippenplätze eingerichtet, die entsprechenden Räume gestaltet und Fachkräfte eingestellt. Sie als Leitungen und Träger einer (neuen) Krippe sind gefordert, die fachlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen zu steuern.

In diesem Crash-Kurs erhalten Sie einen Überblick über die geforderten Anforderungen:

  • Wie muss eine Krippe strukturiert sein?
  • Über welche Kompetenzen müssen die Krippenfachkräfte verfügen?
  • Was muss beim Bau, der Ausstattung und Einrichtung bedacht werden?
  • Welche Konsequenzen ziehen Sie für Ihren eigenen Entscheidungs- und Beratungsprozess?

Sie haben in diesem Crash-Kurs die Gelegenheit, eine grundlegende Sensibilisierung  für den Krippenbereich zu erfahren.

Fachliche Inhalte werden sein:

  • Entwicklungspsychologische Grundlagen
  • Beziehung und Kommunikation
  • frühpädagogische Grundlagen
  • Pflege und Tagesstruktur

Diese Veranstaltung kann als Wahlpflichtmodul für die Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“ angerechnet werden.

Zielgruppe Pädagogische und/oder Betriebswirtschaftliche Leitungen, Fachberatungen, Kita-Leitungen, stellvertretende Kita-Leitungen, Teilnehmer*innen der Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“

Termin 11. – 13. November 2020, Mi. 10:00 – Fr. 15:00

Referentin Annette Drüner, Göttingen

Inhaltl. Verantwortung Karin Kleen, DWiN

Kosten 180,00 € zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück
Die Kosten für Übernachtung und Frühstück werden über das Tagungshaus abgerechnet: www.lutherheim.de/Preise.html

Organisation Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604-253

Dieser Termin ist bereits ausgebucht, Sie können sich aber in die Warteliste eintragen.
Zu diesem Termin anmelden »

Ort: Lutherheim Springe
14
Teilnahmegebühr: 180€

Donnerstag, 26. November 2020 10:00 Uhr

#Wahlpflichtmodul: So gelingt integrative Arbeit in der evangelischen Kita - Fachliche Grundlagen integrativer Arbeit für Trägerverantwortliche, Fachberatungen, Kita-Leitungen u. stellvertretende Leitungen

Online-Seminar

Wahlpflichtmodule

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Die Einrichtung einer integrativen Gruppe in der Kita bringt einiges in Bewegung. Als Träger, Fachberatung oder Leitungen einer (neuen) integrativen Gruppe stehen Sie vor der Herausforderung, die anstehenden Weiterentwicklungsprozesse zu steuern und zu begleiten.

Wie beteilige ich alle Kolleg*innen und gehe konstruktiv mit Ängsten und Vorbehalten um? Wie stelle ich mir eine alltagsintegrierte Förderung und Teilhabe aller Kinder vor? Welche möglichen Ängste und Barrieren können mir begegnen? Wie binde ich auch die Eltern und den Sozialraum in die Gestaltung der Veränderungen mit ein?

Diese Fragen werden uns in dieser Fortbildung beschäftigen. Sie lernen die Grundlagen integrativer Arbeit kennen und reflektieren eigene, persönliche Erfahrungen zu dem Thema. Sie setzen sich mit einer inklusiven Haltung vor dem Hintergrund eines christlichen Menschenbildes auseinander. Über die gewonnenen Erkenntnisse identifizieren Sie Potentiale und nächste Schritte für Ihren weiteren Leitungs- und Beratungsprozess.

Diese Veranstaltung kann als Wahlpflichtmodul für die Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“ angerechnet werden.

Zielgruppe Pädagogische und/oder Betriebswirtschaftliche Leitungen, Fachberatungen, Kita-Leitungen, stellvertretende Kita-Leitungen, Teilnehmer*innen der Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“

Termin 26. – 27. November 2020, Do. 10:00 – Fr. 15:00

Ort Online-Seminar - Die Zugangsdaten erhalten Sie, nach erfolgreicher Anmeldung, rechtzeitig vor Beginn

Referentinnen Vicky Hartmann, DWiN | Julia Konkoly, DWiN

Inhaltl. Verantwortung Vicky Hartmann, DWiN

Kosten 60,00 € inklusive der Arbeitshilffe Integration in Ev. Kitas

Organisation Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604-253

Momentan sind 7 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.
Zu diesem Termin anmelden »

Ort: Online-Seminar
15
Teilnahmegebühr: 60€

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code