^
Navigation öffnen

Familienzentrum Emma und Paul in Langenhagen

Die beiden Kirchengemeinden Emmaus und St. Paulus haben seit 2010 ein gemeinsames evangelisches Familienzentrum, „Emma und Paul“. Dabei werden professionelle Angebote von Diakonie, Seelsorge und Lebensberatung verknüpft mit Formen der Selbsthilfe und des Ehrenamts.

Gemeinsamkeit. Wir heißen Familien willkommen. Auf Grundlage des christlichen Menschenbildes gestalten wir Orte mit den Menschen unserer Stadtteile und bieten eine Plattform für gemeinsame Erlebnisse, Gespräche und hilfreiche Beziehungen. Wir fördern Elternarbeit in Form von Erziehungsberatung, Information und Aktivitäten.

Unsere Aktivitäten

  • Familiencafé mit Getränken und wöchentlichem Frühstück auf Spendenbasis
  • Vernetzung mit den Grundschulen des Stadtteils
  • Beratung zum Umgang mit Pubertät
  • Kochkurse
  • Spiel- und Bastelangebote
  • Kurse „Familie und Nachbarschaft“
  • Kurse im Bereich Sport, Musik und Kreativität
  • Begleitung von Praktikanten
  • Vermittlung an Beratungsstellen für Soziales, Kuren, Schwangerschaft und Psychologisches
  • Eltern-Baby-Kurse
  • Babysitter-Kartei
  • Ausbildung zum Babysitter
  • Erste Hilfe am Kind
  • Unterstützung von Elterninitiativen
  • Generationsübergreifendes Sommerfest
  • Betreuung von AGH-Kräften
  • Kreativgruppe
  • Zumba-Kurs
  • Beteiligung an Gemeindearbeit

Unsere Erfolge

  • Bessere Vernetzung der Kirchengemeinden
  • Prävention von Armut und Isolation
  • Stärkung sozialer Kompetenzen
  • Wir sind Begegnungsstätte für Menschen aller Generationen
  • Wachsende Bekanntheit durch gute Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code