^
Navigation öffnen

Arbeitsrechtsseminare 2022

Gerne hätten wir in diesem Jahr die Arbeitsrechtsseminare wieder in der Tagungsstätte in Loccum angeboten, aufgrund der immer noch anhaltenden Corona-Situation bieten wir die Arbeitsrechtsseminare in diesem Jahr jedoch als Online-Veranstaltungen an. Sobald es wieder möglich sein wird, werden wir die Arbeitsrechtsseminare wieder in Loccum durchführen.
Die Seminare richten sich wie gewohnt an Einrichtungsleitungen, Personalsachbearbeiter/innen und Mitglieder von Mitarbeitervertretungen und werden für je bis zu 50 Teilnehmern angeboten. Die Seminare können jeweils einzeln gebucht werden.

Terminkalender:

Dienstag, 30. August 2022 09:00 Uhr

#Arbeitsrechtsseminar - Das Arbeitszeugnis

Online

Arbeitsrechtsseminare 2022

speichern

#Arbeitsrecht #Seminar

Referent: Dr. Jan Oliver Hochtritt
Richter am Arbeitsgericht in Stade

Die Rechtsprechung fordert wahre und wohlwollend verfasste Arbeitszeugnisse. Das Zeugnis muss verständlich und klar formuliert sein. Zudem darf es keine unklaren Formulierungen enthalten, die eine andere Deutung der Beurteilung zulassen als aus dem Zeugniswortlaut ersichtlich. Bei der Erstellung von Arbeitszeugnissen gibt es also neben arbeitsrechtlichen Grundlagen viele Details zu beachten und viele Möglichkeiten, ein Arbeitszeugnis aussagekräftig zu formulieren.
In dem Seminar soll unter Beachtung der aktuellen Rechtsprechung auf wichtige arbeitsrechtliche Grundlagen sowie Art, Umfang, Aufbau und Inhalt von Arbeitszeugnissen eingegangen werden.

Zeitplan:
09.00 Uhr - 09.30 Uhr Einwahl/Begrüßung
09.30 Uhr - 11.00 Uhr Seminar Teil 1
11.00 Uhr - 11.20 Uhr Pause
11.20 Uhr - 13.00 Uhr Seminar Teil 2
13.00 Uhr - 13.30 Uhr Diskussion/Rückfragen/Verabschiedung
Die Seminargebühr beträgt 35,00 € pro Person.

Bei Rücktritt berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25,00 €. Innerhalb der letzten vierzehn Tage vor Seminarbeginn wird der gesamte Teilnehmerbetrag fällig, falls Sie keine Ersatzperson benennen. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Die Rechnung sowie eine Teilnahmebestätigung werden Ihnen nach der Veranstaltung postalisch zugesandt.


Zur Anmeldung gelangen Sie mit einem Klick auf den nachfolgenden Link: https://forms.office.com/r/6SMtJ0HXAJ

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Anke Seifert
per Telefon +49 511 3604 212 bzw.
per E-Mail anke.seifert(at)diakonie-nds.de


Ort: Online
50
Teilnahmegebühr: 35€

Mittwoch, 31. August 2022 09:00 Uhr

#Arbeitsrechtsseminar - Vertiefung MVG.EKD - Beteiligung der Mitarbeitervertretung

Online

Arbeitsrechtsseminare 2022

speichern

#Arbeitsrecht #Seminar

Referent: Ralf Zimmermann
Richter am Bundesarbeitsgericht und Kammervorsitzender des MVG-Kirchengerichts

Im Rahmen des Seminars werden Mitbestimmungs- und Mitberatungstatbestände sowie die jeweiligen Verfahren unter Berücksichtigung der typischen Fallgestaltungen und Einbeziehung der Rechtsprechung des Kirchengerichts für mitarbeitervertretungsrechtliche Streitigkeiten sowie des Kirchengerichtshofes der EKD erläutert.

Zeitplan:
09.00 Uhr - 09.30 Uhr Einwahl/Begrüßung
09.30 Uhr - 11.00 Uhr Seminar Teil 1
11.00 Uhr - 11.20 Uhr Pause
11.20 Uhr - 13.00 Uhr Seminar Teil 2
13.00 Uhr - 13.30 Uhr Diskussion/Rückfragen/Verabschiedung
Die Seminargebühr beträgt 35,00 € pro Person.

Bei Rücktritt berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25,00 €. Innerhalb der letzten vierzehn Tage vor Seminarbeginn wird der gesamte Teilnehmerbetrag fällig, falls Sie keine Ersatzperson benennen. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Die Rechnung sowie eine Teilnahmebestätigung werden Ihnen nach der Veranstaltung postalisch zugesandt.

Zur Anmeldung gelangen Sie mit einem Klick auf den nachfolgenden Link: https://forms.office.com/r/6SMtJ0HXAJ

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Anke Seifert
per Telefon +49 511 3604 212 bzw.
per E-Mail anke.seifert(at)diakonie-nds.de


Ort: Online
50
Teilnahmegebühr: 35€

Montag, 5. September 2022 09:00 Uhr

#Arbeitrechtsseminar - Gesundheit und Krankheit im Arbeitsverhältnis

Online

Arbeitsrechtsseminare 2022

speichern

#Arbeitsrecht #Seminar

Referent: Dr. Axel von der Straten
Stellv. Direktor des Arbeitsgerichts Hannover, Vorsitzender Richter am MVG-Kirchengericht

In diesem Seminar soll ein systematischer Überblick über die gesetzlichen Grundlagen sowie die Einordnung und Auswertung der aktuellen Rechtsprechung zu dem Thema gegeben werden. Das Augenmerk soll auf die Gesunderhaltung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und im Krankheitsfall die Erhaltung des Arbeitsplatzes gelegt werden, aber auch auf die arbeitsrechtlichen Möglichkeiten, falls dies nicht gelingt.
Welche gesundheitsbezogenen Präventionspflichten haben Arbeitgeber?
Wie kann man kranken Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sachgerecht und fair, aber auch in Kenntnis der erforderlichen arbeitsrechtlichen Möglichkeiten begegnen? Welche Möglichkeiten bieten das Betriebliche Eingliederungsmanagement und die Wiedereingliederung?

Zeitplan:
09.00 Uhr - 09.30 Uhr Einwahl/Begrüßung
09.30 Uhr - 11.00 Uhr Seminar Teil 1
11.00 Uhr - 11.20 Uhr Pause
11.20 Uhr - 13.00 Uhr Seminar Teil 2
13.00 Uhr - 13.30 Uhr Diskussion/Rückfragen/Verabschiedung
Die Seminargebühr beträgt 35,00 € pro Person.

Bei Rücktritt berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25,00 €. Innerhalb der letzten vierzehn Tage vor Seminarbeginn wird der gesamte Teilnehmerbetrag fällig, falls Sie keine Ersatzperson benennen. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Die Rechnung sowie eine Teilnahmebestätigung werden Ihnen nach der Veranstaltung postalisch zugesandt.


Zur Anmeldung gelangen Sie mit einem Klick auf den nachfolgenden Link: https://forms.office.com/r/6SMtJ0HXAJ

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Anke Seifert
per Telefon +49 511 3604 212 bzw.
per E-Mail anke.seifert(at)diakonie-nds.de


Ort: Online
50
Teilnahmegebühr: 35€

Mittwoch, 14. Dezember 2022 09:00 Uhr

#Arbeitsrechtsseminar - Vertiefung MVG.EKD - Beteiligung der Mitarbeitervertretung

Online

Arbeitsrechtsseminare 2022

speichern

#Arbeitsrecht #Seminar

Referent: Ralf Zimmermann
Richter am Bundesarbeitsgericht und Kammervorsitzender des MVG-Kirchengerichts

Im Rahmen des Seminars werden Mitbestimmungs- und Mitberatungstatbestände sowie die jeweiligen Verfahren unter Berücksichtigung der typischen Fallgestaltungen und Einbeziehung der Rechtsprechung des Kirchengerichts für mitarbeitervertretungsrechtliche Streitigkeiten sowie des Kirchengerichtshofes der EKD erläutert.

Zeitplan:
09.00 Uhr - 09.30 Uhr Einwahl/Begrüßung
09.30 Uhr - 11.00 Uhr Seminar Teil 1
11.00 Uhr - 11.20 Uhr Pause
11.20 Uhr - 13.00 Uhr Seminar Teil 2
13.00 Uhr - 13.30 Uhr Diskussion/Rückfragen/Verabschiedung
Die Seminargebühr beträgt 35,00 € pro Person.

Bei Rücktritt berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25,00 €. Innerhalb der letzten vierzehn Tage vor Seminarbeginn wird der gesamte Teilnehmerbetrag fällig, falls Sie keine Ersatzperson benennen. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Die Rechnung sowie eine Teilnahmebestätigung werden Ihnen nach der Veranstaltung postalisch zugesandt.

Zur Anmeldung gelangen Sie mit einem Klick auf den nachfolgenden Link: https://forms.office.com/r/6SMtJ0HXAJ

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Anke Seifert
per Telefon +49 511 3604 212 bzw.
per E-Mail anke.seifert(at)diakonie-nds.de


Ort: Online
50
Teilnahmegebühr: 35€

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 16 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code