^
Navigation öffnen

Schwarzes Kreuz

Die Ehrenamtlichen des Schwarzen Kreuzes helfen inhaftierten und haftentlassenen Menschen  auf der Suche nach neuen Lebenswegen. Das geschieht vor allem über

  • Briefkontakte
  • Besuche
  • Veranstaltungen wie Gesprächskreise und Hobbygruppen im Gefängnis

Quelle: www.naechstenliebe-befreit.de 

Im Video erfahren Sie, wie das Schwarze Kreuz arbeitet.

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code