^
Navigation öffnen

Gemeinwesendiakonie

Kirchengemeinden gestalten den Stadtteil, das Dorf zusammen mit anderen. Dabei kann man entdecken: Diakonie ist kirchliche Arbeit, die Kirchengemeinden profiliert. Wer sich gemeinwesendiakonisch auf den Weg macht, entdeckt die Möglichkeiten, wie sich Kirche zum Wohle der Menschen einbringen kann.

Projekt „Initiative Gemeinwesendiakonie“

Die Ev.-luth. Landeskirche Hannovers hat mit der „Initiative Gemeinwesendiakonie“ ein Projekt initiiert, um Gemeinwesendiakonie in Kirchengemeinden zu fördern.

Zehn Kirchengemeinden bekommen die Möglichkeit, sich gemeinwesendiakonisch aufzustellen oder ihr Profil weiterzuentwickeln. Die Gemeinden werden bei diesem Prozess über mehrere Jahre begleitet.

Durchgeführt wird „Initiative Gemeinwesendiakonie“ in einer Kooperation des Hauses kirchlicher Dienste und der Diakonie in Niedersachsen. Wissenschaftlich begleitet wird sie durch das Sozialwissenschaftliche Institut der EKD.

http://www.kirchliche-dienste.de/arbeitsfelder/gemeinwesendiakonie/startseite

#Projektleitung Gemeinwesendiakonie
Peter
Meißner

Peter Meißner

Projektleitung Gemeinwesendiakonie
Tel.: +49 511 1241-814
Fax: +49 511 1241766
E-Mail: gemeinwesendiakonie(at)kirchliche-dienste.de

#Stabstellen

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code