^
Navigation öffnen
Titel Worte der Hilfe

Worte der Hilfe

Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser. Er erquicket meine Seele. Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen.
Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück; denn Du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich. Du bereitest vor mir einen Tisch im Angesicht meiner Feinde. Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein. Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des Herrn immerdar.
(Psalm 23)

Diesen und andere Texte haben wir für Sie in unserer kleinen Broschüre „Worte der Hilfe“ abgedruckt. Am Krankenbett und beim Sterbenden versagt einem manchmal die Stimme und alles Gelernte ist wie weggeblasen. „Worte der Hilfe“ gibt Anregungen, die Stimme wieder zu gewinnen, um Trost und Liebe spenden zu können.

Das Heft ist zurzeit leider vergriffen.

weitere Artikel:

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code