^
Navigation öffnen

Führen und Leiten

Fortbildungen für Führungskräfte und Träger

Terminkalender:

Montag, 19. Februar 2018 09:30 Uhr

# Meine Kita-Konzeption mit dem Team erarbeiten - wie schaffe ich das? - „Wahlpflichtmodul“

Lutherheim Springe / Hanns-Lilje-Haus, Hannover

Führen und Leiten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Eigentlich entwickelt sich die Konzeption Ihrer Kita immer weiter; Krippenkinder kommen hinzu, die Öffnungszeiten ändern sich. All das muss auch beschrieben werden. Und das fällt vielen Kita-Teams schwer, vor allem neben den alltäglichen Anforderungen.

In dieser Fortbildung werden wir mit Ihnen in einem abwechslungsreichen Workshop diese Herausforderung meistern. Sie werden erfahren, wie Sie die Übersicht bei der Konzeptionserarbeitung behalten, einen roten Faden für sich erarbeiten, wie Sie Prozesse im Team leiten und zu den pädagogischen Inhalten kommen.

Es wird besprochen, wie Sie Studientage zur Konzeptionserarbeitung abwechslungsreich moderieren, anschließend die Ergebnisse präsentieren und dabei Fakten, wie Gesetze und Grundlagen, gekonnt implementieren. Neben umfangreichen Methoden, die Sie kennenlernen, werden wichtige Inhalte der Öffentlichkeitsarbeit präsentiert, beispielsweise das Publizieren eines Flyers oder die Nutzung einer Homepage. Des Weiteren wird erörtert, wie Sie Ihr QMSK®-Handbuch und Ihre Konzeption miteinander verknüpfen können. Und natürlich wird der Spaß, zu einem erfolgreichen Ergebnis zu kommen, dabei nicht fehlen.

Nach diesen drei Fortbildungstagen werden Sie Klarheit haben, wie Sie Ihre Kita-Konzeption im Team fertigstellen. Nach einer Zeit in der Praxis, bieten wir einen Follow-up-Tag an, um mit Ihnen mögliche Blockaden zu beheben.

Diese Veranstaltung kann als Wahlpflichtmodul für den Zertifikatskurs „Qualifizierung für Führungskräfte im Kita-Bereich“ angerechnet werden.

Termine:
1) 19.–21.02.2018 

2) 26.10.2018 Follow-up-Termin

Ort:
1) Lutherheim Springe

2) Hanns-Lilje-Haus, Hannover

Zielgruppe: Kita-Leitungen, stellvertretende Kita-Leitungen, Teilnehmer*innen des Zertifikatskurses „Qualifizierung für Führungskräfte im Kita-Bereich“

Teilnehmer*innenzahl: minimal 12/ maximal: 20 Teilnehmer*innen

Kosten:
1) 180,00 €, zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück
Die Kosten für Übernachtung und Frühstück werden über das Tagungshaus abgerechnet, siehe:

http://www.lutherheim.de/preise

2) 60,00 €
Referent*innen: Karin Kleen, DWiN, Tel.: 0511 – 3604-233, Julia Konkoly, DWiN, Tel.: 0511 – 3604-249

Organisation: Marc Weidemann, DWiN, Tel.: 0511 - 3604-253

Momentan sind 0 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) habe ich zur Kenntnis genommen. Ich erkläre mich einverstanden und melde mich verbindlich an.

Zu diesem Termin anmelden »

Kursnummer:
Ort: Lutherheim Springe / Hanns-Lilje-Haus, Hannover
12
Teilnahmegebühr: 180€

Download - Dateien:

Montag, 25. Juni 2018 09:30 Uhr

#Aufbauseminar „Zu zweit an einem Strang ziehen!?“

Lutherheim Springe

Führen und Leiten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Kita-Leitungen und ihre stellvertretenden Leitungen reflektieren ihre Teamarbeit

Dieses Seminar ist für Leitungsteams gedacht, die schon das Seminar „Zu zweit an einem Strang ziehen!?“ besucht haben.

Die Klausurtage bieten dem Leitungsteam die Zeit und Möglichkeit, sich gezielt auszutauschen und das komplexe System der Zusammenarbeit neu zu überdenken und weiterzuentwickeln.

In diesem Seminar  wird es um folgende Inhalte/Themen gehen:

  • Reflexion des aktuellen Leitungskonzeptes
  • Vorhaben überprüfen
  • Rollenklarheit gewinnen
  • Strategien für die Zusammenarbeit entwickeln
  • Bestehende Blockaden beheben
  • Kollegiale Beratung
  • Visionen für ein zukünftiges Leitungskonzept entwickeln

Zielgruppe: Kita-Leitungen und  ihre stellvertretenden Leitungen, die bereits an der Fortbildung „Zu zweit an einem Strang ziehen?!“  teilgenommen haben

Teilnehmer*innenzahl: minimal: 12/maximal: 20 Teilnehmer*innen

Referentinnen: Christine Stockstrom, Hann. Münden, Karin Kleen, DWiN

Kosten: 120,00 € pro Person, zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück

Die Kosten für Übernachtung und Frühstück werden über das Tagungshaus abgerechnet, siehe: http://www.lutherheim.de/Preise.html 

Inhaltliche Verantwortung: Karin Kleen, DWiN, Tel.: +49 511 3604-233

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) habe ich zur Kenntnis genommen. Ich erkläre mich einverstanden und melde mich verbindlich an.

Zu diesem Termin anmelden »

Kursnummer:
Ort: Lutherheim Springe

Teilnahmegebühr: 120€

Download - Dateien:

Dienstag, 11. September 2018 09:00 Uhr

#Wissenstransfer - Vom Erhalt wichtigen Wissens bei ausscheidenden Mitarbeiter*innen

Zentrum für Erwachsenenbildung, Stephansstift Hannover

Führen und Leiten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Fortbildung für Pädagogische und/oder für Betriebswirtschaftliche Leitungen

Seit Jahren wird der demografische Wandel und seine Auswirkungen auf die Arbeitswelt proklamiert – nun werden die Folgen spürbar: Erfahrene Kita-Mitarbeiter*innen und Kita-Leiter*innen verlassen altersbedingt die Kita. Der reichhaltige Erfahrungsschatz geht gemeinsam mit den ausscheidenden Expert*innen in den Ruhestand und steht damit weder dem Verband noch der Einrichtung zur Verfügung.

Folgende Fragestellungen sind Grundlage dieser Veranstaltung:

  • Wie können Sie einen geeigneten Wissenstransfer sicherstellen?
  • Welche Wissensbereiche gibt es überhaupt? Und wie identifizieren Sie das Wissen dessen Erhalt für die Organisation wirklich relevant ist?
  • Wie kann dieses Wissen für die Kolleg*innen nutzbar gemacht werden?
  • Wie sichern Sie das Wissen von ad hoc ausfallenden Mitarbeiter*innen?
  • Wie erhalten Sie vertrauensvoll Einblicke insbesondere in informelles Erfahrungswissen?

Machen Sie sich auf den Weg, geeignete Ideen und Wege zu finden, die Sie in Ihrem Kirchenkreis oder Verband bei dem gezielten Wissenstransfer unterstützen können.

Zielgruppe: Pädagogische und/oder Betriebswirtschaftliche Leitungen

Teilnehmer*innenzahl minimal: 10/maximal: 16 Teilnehmer*innen

Referent: Achim Klatt, Bielefeld

Kosten: 250,00 € zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück

Die Kosten für Übernachtung und Frühstück werden über das Tagungshaus abgerechnet, siehe: http://www.stephansstift.de/565.html

Inhaltliche Verantwortung: Regina Struwe, DWiN, Tel.: +49 511 3604-247

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) habe ich zur Kenntnis genommen. Ich erkläre mich einverstanden und melde mich verbindlich an.

Zu diesem Termin anmelden »

Kursnummer:
Ort: Zentrum für Erwachsenenbildung, Stephansstift Hannover

Teilnahmegebühr: 250€

Download - Dateien:

Donnerstag, 20. September 2018 09:30 Uhr

#Raus aus dem § § § - Dschungel

Hanns-Lilje-Haus, Hannover

Führen und Leiten

speichern

#

Rechtsfragen, Richtlinien, Verordnungen und Gesetze rund um die Kita

Hier in Hannover sagt man „das gildet nicht“ - oder doch? Was hat das Schulgesetz mit der Kita zu tun? Warum ist die Erarbeitung einer Konzeption oder die Partizipation von Kindern nicht mehr das Privatvergnügen einer Kita und Qualitätsentwicklung nicht nur ein Fremdwort aus der freien Wirtschaft?

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über alle Kita–relevanten, gesetzlichen Bestimmungen und deren Bedeutung für Ihre Arbeit.

Dabei wird Folgendes eine Rolle spielen:

SGB VIII, KitaG mit 1. und 2. DVO, IfSchG, MuSchG, ASiG, BGB, ArbStättVO, ArbZG, NSchG, UN-KRK, Datenschutz & Urheberrecht, aktuelle Förderrichtlinien des Landes (QuiK, RAT V, Sprachförderung…) und Bundesprogramme sowie gesetzliche Grundlagen der integrativen Arbeit in Kitas. Die inhaltliche Gewichtung richtet sich hierbei nach den Bedarfen der Teilnehmer*innen.

Zielgruppe: Kita-Leitungen und stellvertretende Kita-Leitungen

Teilnehmer*innenzahl: minimal: 12/maximal: 24 Teilnehmer*innen

Referentin: Regina Struwe, DWiN, Tel.: +49 511 3604-247

Kosten: 60,00 €

 

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) habe ich zur Kenntnis genommen. Ich erkläre mich einverstanden und melde mich verbindlich an.

Zu diesem Termin anmelden »

Kursnummer:
Ort: Hanns-Lilje-Haus, Hannover

Teilnahmegebühr: 60€

Download - Dateien:

Donnerstag, 1. November 2018 09:30 Uhr

#„Zu viele für einen Tisch!“

Zentrum für Erwachsenenbildung, Stephansstift Hannover

Führen und Leiten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Führen und Leiten von großen Teams

Die Kita ist gewachsen: Das Betreuungsangebot wurde umgestellt, Krippengruppen wurden angebaut und plötzlich merken Sie: „Wir passen nicht mehr alle an einen Tisch!“

Ihr Kita-Team ist so groß geworden,

- dass Sie bei Dienstbesprechungen die Rückmeldung erhalten, dass bestimmte Punkte nur einen Teil des Teams interessieren?

- dass Sie immer wieder dieselben Abläufe erklären müssen, nur eben anderen Kolleg*innen?

- dass Sie eigentlich permanent in Bewerbungsgesprächen sitzen, weil es durch die große Fluktuation immer wieder freie Stellen gibt?

Große Kitas, also Einrichtungen mit fünf und mehr Gruppen, sind für Kita-Leitungen daher eine besondere Herausforderung. Für diese verantwortungsvolle Leitungsposition sind umfassende Kompetenzen auf unterschiedlichen Ebenen erforderlich, vor allem aber Klarheit über die eigene Rolle sowie ein transparentes und effektives Leitungskonzept. Große Teams verlangen eine aus­differenzierte Personalentwicklung, die die einzelnen Mitarbeitenden fördert und gleichzeitig motiviert, sich zum Wohl der gesamten Einrichtung einzusetzen. Keine leichte Aufgabe, aber unter Anleitung einer erfahrenen Referent*in, die selbst Leitung einer zertifizierten Kita ist, wird diese Fortbildung zu einer bereichernden Erfahrung.

Diese Veranstaltung kann als Wahlpflichtmodul für den Zertifikatskurs „Qualifizierung für Führungskräfte im Kita-Bereich“ angerechnet werden.

Termin: 01.-02.11.2018

Ort: Zentrum für Erwachsenenbildung, Stephansstift Hannover

Zielgruppe: Leitungskräfte von Kitas mit fünf und mehr Gruppen, Teilnehmer*innen des Zertifikatskurses „Qualifizierung für Führungskräfte im Kita-Bereich“

Teilnehmer*innenzahl: minimal: 14/maximal: 22 Teilnehmer*innen

Referent*in: Ruth Woody, Frankfurt am Main

Kosten: 120,00 € zzgl. Kosten für Übernachtung und Verpflegung

Die Kosten für Übernachtung/Verpflegung werden über das Tagungshaus abgerechnet. Siehe: http://www.stephansstift.de/565.html

Inhaltliche Verantwortung: Julia Konkoly, DWiN, Tel.: 0511 - 3604-249

Organisation: Marc Weidemann, DWiN, Tel.: 0511 - 3604-253

Momentan sind 0 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) habe ich zur Kenntnis genommen. Ich erkläre mich einverstanden und melde mich verbindlich an.

Zu diesem Termin anmelden »

Kursnummer:
Ort: Zentrum für Erwachsenenbildung, Stephansstift Hannover
14
Teilnahmegebühr: 120€

Download - Dateien:

Seite: 1 | 2

weitere Fortbildungen:

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code