^
Navigation öffnen

Wahlpflichtmodule

für die Langzeitfortbildung Führen, Leiten, Managen - Qualifizierung zur Professionalisierung von Führungskräften im Kita-Bereich

Terminkalender:

Donnerstag, 20. Juni 2019 10:00 Uhr

#Wahlpflichtmodul: "Zu viele für einen Tisch!"

Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung, Hannover

Führen, Leiten und Beraten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Führen und Leiten von großen Teams

Die Kita ist gewachsen: Das Betreuungsangebot wurde umgestellt, Krippengruppen wurden angebaut und plötzlich merken Sie: „Wir passen nicht mehr alle an einen Tisch!“

Ihr Kita-Team ist so groß geworden,

  • dass Sie bei Dienstbesprechungen die Rückmeldung erhalten, dass bestimmte Punkte nur einen Teil des Teams interessieren?
  • dass Sie immer wieder dieselben Abläufe erklären müssen, nur eben anderen Kolleg*innen?
  • dass Sie eigentlich permanent in Bewerbungsgesprächen sitzen, weil es durch die große Fluktuation immer wieder freie Stellen gibt?

Große Kitas, also Einrichtungen mit fünf und mehr Gruppen, sind für Kita-Leitungen daher eine besondere Herausforderung. Für diese verantwortungsvolle Leitungsposition sind umfassende Kompetenzen auf unterschiedlichen Ebenen erforderlich, vor allem aber Klarheit über die eigene Rolle sowie ein transparentes und effektives Leitungskonzept. Große Teams verlangen eine ausdifferenzierte Personalentwicklung, die die einzelnen Mitarbeitenden fördert und gleichzeitig motiviert, sich zum Wohl der gesamten Einrichtung einzusetzen.

Diese Veranstaltung kann als Wahlpflichtmodul für die Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“ angerechnet werden.

Termin: 20.06.2019 bis 21.06.2019. Beginn erster Tag: 10:00 Uhr, Ende letzter Tag: 15:00 Uhr

Zielgruppe: Leitungskräfte von Kitas mit fünf und mehr Gruppen, Teilnehmer*innen der Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“

Teilnehmer*innenzahl: minimal: 12 / maximal: 20

Referent*in: Ruth Woody, Frankfurt am Main

Kosten: 120,00 € zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück
Die Kosten für Übernachtung/Verpflegung werden über das Tagungshaus abgerechnet, siehe: www.stephansstift.de/565.html

Inhaltliche Verantwortung: Julia Konkoly, DWiN, Tel.:+49 511 3604 - 249

Organisation: Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 36 04 - 253

Momentan sind 0 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und den Datenschutzhinweis habe ich zur Kenntnis genommen. Ich erkläre mich einverstanden und melde mich verbindlich an.

Zu diesem Termin anmelden »

Kursnummer:
Ort: Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung, Hannover
20
Teilnahmegebühr: 70€

Download - Dateien:

Mittwoch, 28. August 2019 10:00 Uhr

#Wahlpflichtmodul: Crash Kurs Krippe

Lutherheim Springe

Führen, Leiten und Beraten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Fachliche Grundlagen der frühpädagogischen Arbeit für Trägerverantwortliche, Kita-Leitungen und deren Stellvertretungen

In Kitas werden vermehrt Krippenplätze eingerichtet, die entsprechenden Räume gestaltet und Fachkräfte eingestellt. Daher sind Leitungen und Träger gefordert, die fachlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen für die Krippenarbeit zu steuern.

In diesem Crash-Kurs lernen die Teilnehmer*innen aus den Kita-Verbänden und Kirchenkreisen die geforderten Anforderungen an die Strukturen, die Kompetenz der Fachkräfte und die Ausstattung kennen und ziehen Konsequenzen für den eigenen Entscheidungs- und Beratungsprozess.

Inhalte:

  • Entwicklungspsychologische Grundlagen
  • Beziehung und Kommunikation
  • frühpädagogische Grundlagen
  • Pflege und Tagesstruktur
  • Anforderungen an Strukturen und Personal sowie Ausstattung und Qualifizierungsbedarf

Diese Veranstaltung kann als Wahlpflichtmodul für die Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“ angerechnet werden.

Termin: 28.08.2019 bis 30.08.2019. Beginn erster Tag: 10:00 Uhr, Ende letzter Tag: 15:30

Zielgruppe: Pädagogische und/oder Betriebswirtschaftliche Leitungen, Kita-Leitungen, stellvertretende Kita-Leitungen, Teilnehmer*innen der Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“

Teilnehmer*innenzahl: minimal: 12 / maximal: 14

Referent*in: Annette Drüner, Göttingen

Kosten: 180,00 € zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück
Die Kosten für Übernachtung und Frühstück werden über das Tagungshaus abgerechnet, siehe: www.lutherheim.de/Preise.html

Inhaltliche Verantwortung: Karin Kleen, DWiN, Tel.: +49 511 3604 - 233

Organisation: Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604 - 253

Momentan sind 4 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und den Datenschutzhinweis habe ich zur Kenntnis genommen. Ich erkläre mich einverstanden und melde mich verbindlich an.

Zu diesem Termin anmelden »

Kursnummer:
Ort: Lutherheim Springe
14
Teilnahmegebühr: 70€

Download - Dateien:

Mittwoch, 25. September 2019 10:00 Uhr

#Wahlpflichtmodul: Partizipation beginnt in den Köpfen der Erwachsenen

Lutherheim Springe

Führen, Leiten und Beraten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Die Kita als demokratischen Ort gestalten

Partizipation (Beteiligung, Mitbestimmung, Mitentscheidung) von Kindern ist eine Querschnittsaufgabe pädagogischen Handelns in der Kita und trägt zur Qualitätssicherung bei. Das Gelingen einer Beteiligung der Kinder ist abhängig von der Dialogfähigkeit der Mitarbeiter*innen und der Transparenz von Entscheidungsprozessen in der Kita. Die Kita-Leitung hat hierbei eine Schlüsselfunktion. In dieser Fortbildung lernen die Teilnehmer*innen Instrumente der Umsetzung von Partizipation in den Kita-Alltag kennen und erhalten eine Einführung zur Implementierung von Beschwerdeverfahren.

Diese Veranstaltung kann als Wahlpflichtmodul für die Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“ angerechnet werden.

Termin: 25.09.2019 bis 26.09.2019. Beginn erster Tag: 10:00 Uhr, Ende letzter Tag: 15:00 Uhr

Zielgruppe: Kita-Leitungen, stellvertretende Kita-Leitungen, Teilnehmer*innen der Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“

Teilnehmer*innenzahl: minimal:12 / maximal:20

Referent*innen: Susanne Witte, DWiN; Heike Schirmer, Niestetal

Kosten: 120,- € zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück. Die Kosten werden über das Tagungshaus abgerechnet, siehe: www.lutherheim.de/Preise.html

Inhaltliche Verantwortung: Susanne Witte, DWiN, Tel.: +49 511 3604 - 274

Organisation: Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604 - 253

Momentan sind 12 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und den Datenschutzhinweis habe ich zur Kenntnis genommen. Ich erkläre mich einverstanden und melde mich verbindlich an.

Zu diesem Termin anmelden »

Kursnummer:
Ort: Lutherheim Springe
20
Teilnahmegebühr: 70€

Download - Dateien:

Montag, 21. Oktober 2019 10:00 Uhr

#Wahlpflichtmodul: Gesundheitsförderung leicht gemacht

Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung, Hannover

Führen, Leiten und Beraten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Handwerkszeug zur Stärkung der Gesundheit der Mitarbeiter*innen im Kita-Alltag

Der Führungsalltag von Kita-Leitungen und Pädagogischen Leitungen ist prall gefüllt mit vielfältigen Aufgaben. Da bleibt wenig Zeit für die Gesundheitsfürsorge der Mitarbeiter*innen. Gleichzeitig gewinnt die betriebliche Gesundheitsförderung im Zuge der wachsenden Anforderungen zunehmend an Bedeutung für den Erhalt der Arbeitsfähigkeit. Gefragt sind deshalb alltagstaugliche Lösungen.

In dieser Fortbildung lernen Sie, Arbeitsbedingungen hinsichtlich ihrer präventiven und beanspruchenden Einflüsse einschätzen zu können sowie gemeinsam mit Ihrem Team Belastungen ab und Ressourcen aufzubauen.

Inhalte:

  • Grundwissen zum Thema Arbeit und Gesundheit
  • Die Rolle der Führungskraft in der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Instrumente zur Erfassung von Belastungsfaktoren und zur Lösungsentwicklung
  • Tipps und Anregungen für konkrete Maßnahmen zur Stärkung der Gesundheit Ihrer Mitarbeiter*innen

Diese Veranstaltung kann als Wahlpflichtmodul für die Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“ angerechnet werden.

Termin: 21.10.2019 bis 22.10.2019. Beginn erster Tag: 10:00, Ende letzter Tag: 15:00 Uhr

Zielgruppe: Pädagogische Leitungen, Kita-Leitungen, stellvertretende Kita-Leitungen, Teilnehmer*innen der Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“

Teilnehmer*innenzahl: minimal: 12 / maximal: 16

Referent*in: Jutta Baron, Hannover

Kosten: 120,00 € zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück
Die Kosten für Übernachtung und Frühstück werden über das Tagungshaus abgerechnet, siehe: www.stephansstift.de/565.html

Inhaltliche Verantwortung: Julia Konkoly, DWiN, Tel.: +49 511 3604 - 249

Organisation: Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604 - 253

Momentan sind 3 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und den Datenschutzhinweis habe ich zur Kenntnis genommen. Ich erkläre mich einverstanden und melde mich verbindlich an.

Zu diesem Termin anmelden »

Kursnummer:
Ort: Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung, Hannover
16
Teilnahmegebühr: 70€

Download - Dateien:

Dienstag, 29. Oktober 2019 10:00 Uhr

#Wahlpflichtmodul: Führen der Generation Y & Z - Neue Anforderungen an Führungskräfte ?!?

Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung, Hannover

Führen, Leiten und Beraten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Babyboomer, Generation X, Y und neuerdings auch Z… Die Populärwissenschaft hat den Trend erkannt, immer wieder neue Generation zu „erfinden“, denen sie differierende Einstellungen, Werte und Verhaltensweise zuschreibt. Handelt es sich dabei um gesicherte und fundierte Erkenntnisse – oder ist dies einfach ein aktuelles Modethema? Oder beides? Unabhängig von einer akademischen Antwort auf diese Fragen bleibt die spürbare Praxisrelevanz in den Kita-Teams und innerhalb der Leitungskreise von Kitaverbänden/ Kirchenkreisen.

Folgende Fragestellungen sind Grundlage dieser Veranstaltung:

  • In Anbetracht des Fachkräftemangels: Was ist ein attraktiver Arbeitsplatz für die Generationen Y und Z – und was bedeutet dies für den Kita-Bereich? Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es?
  • Welche Bedeutung hat Führung für die Arbeitgeberattraktivität für die nachrückende Generation von Mitarbeitenden?
  • Welche konkreten Herausforderungen entstehen im Führungsalltag durch die intergenerationale Zusammenstellung Teams?
  • Wie unterscheiden sich Ansprüche an Führung, an Arbeit und an Leistungsbereitschaft und -fähigkeit im Generationenvergleich?
  • Und: In welcher Generation haben Sie Ihre Wurzeln? Welche Werte, Haltungen und Einstellungen bringen Sie in Ihre Führungstätigkeit ein?

Diese Veranstaltung kann als Wahlpflichtmodul für die Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“ angerechnet werden.

Termin: 29.10.2019 bis 30.10.2019. Beginn erster Tag: 10:00 Uhr, Ende letzter Tag: 15:00 Uhr

Zielgruppe: Pädagogische und/oder Betriebswirtschaftliche Leitungen, Kita-Leitungen, Teilnehmer*innen der Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“.

Teilnehmer*innenzahl: minimal: 12 / maximal: 16

Referent*in: Thorsten Klaus, Bielefeld

Kosten: 120,00 € zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück
Die Kosten für Übernachtung/Verpflegung werden über das Tagungshaus abgerechnet, siehe: www.stephansstift.de/565.html

Inhaltliche Verantwortung: Julia Konkoly, DWiN, Tel.: +49 511 3604 - 249

Organisation: Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604 - 253

Momentan sind 8 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und den Datenschutzhinweis habe ich zur Kenntnis genommen. Ich erkläre mich einverstanden und melde mich verbindlich an.

Zu diesem Termin anmelden »

Kursnummer:
Ort: Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung, Hannover
16
Teilnahmegebühr: 70€

Download - Dateien:

Seite: 1 | 2

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code