^
Navigation öffnen

kurz & gut Mai / 2016

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieses ist unsere dritte Ausgabe kurz&gut in elektronischer Form.
Schwerpunktthema dieser Ausgabe ist die Abschieds- und Willkommenskultur, die Gestaltung von Übergängen / Transitionen.  

Sie erhalten eine Übersicht zu den Themen mit der Möglichkeit, unter „mehr“ weitere Details aufzurufen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern und Lesen!

Mit freundlichen Grüßen
Das Redaktionsteam

Hannover, im Mai 2016

 

weitere Themen:
Jens Schulze

Abschieds- und Willkommenskultur

Gestaltung von Übergängen - Transitionen

Irgendwann steht jeder Mensch vor den Herausforderungen einer Veränderung, eines Überganges.

KiTa Verband Hameln-Pyrmont

Erste Fortbildung "Singen und Musizieren. Religiöse Lieder und biblische Geschichten in der KiTa gestalten" fand im KiTa Verband Hameln-Pyrmont statt.

Im April 2016 fand im Kita Verband Hameln-Pyrmont die erste Fortbildung „Singen und Musizieren mit ...

Neue Pädagogische Leitungen

In den Kita Verbänden Walsrode und Wittingen gibt es neue Pädagogische Leitungen.

Verabschiedung von Frau Koops

Ich packe meinen Koffer …

… und verstaue dort die zahlreichen Begegnungen mit Trägervertretern, KiTa - Leitungen und Fachkräften, die ich in den vergangenen 11 Jahren gewonnen habe.
Von links: Barbara Gschwendtner, Helga Schönewald, Susanne Witte, Anke Munz.

Familienzentren

Bericht von der Konferenz evangelischer Familienzentren am 26.4.2016 in Hannover

Rund 40 Fachkräfte aus Familienzentren der Ev. luth. Landeskirche Hannovers kamen in Hannover zum siebten Treffen der Konferenz ev. Familienzentren zusammen.

Fachtag 19. Oktober 2016

„Jetzt sind sie da - Kinder mit Fluchterfahrungen in evangelischen Kindertageseinrichtungen“

Fachtag Wann? 19. Oktober 2016 Wo? Hannover Congress Centrum Nach einer theoretischen Einführung in das ...

Hinweis Fortbildung Trauer

„Vom Weinen kriegt man Durst“: Mit Kindern über Tod und Sterben reden, eine Fortbildung für pädagogische Fachkräfte.

Mit Kindern über Tod und Sterben reden, eine Fortbildung für pädagogische Fachkräfte. „Kinder zur Trauer befähigen - kann ich das?“

Weltkindertag 2016

Das Thema der Arbeitshilfe zum Weltkindertag 2016 ist:
"Kinder haben Rechte! ... auf ihren Namen".

„Mama, Matsch & Marzipan das mag ich!“

Theater-Erlebnis

Lebendiges Theater für, von und mit Kindern. Oder: Wie man immer wieder neue Sichtweisen von Kindern lernen kann.

weitere Themen:

Newsletter 2/2016
Newsletter 2/2016
Abschieds- und Willkommenskultur
Irgendwann steht jeder Mensch vor den Herausforderungen einer Veränderung, eines Überganges.
Newsletter 2/2016
KiTa Verband Hameln-Pyrmont
Newsletter 2/2016
Neue Pädagogische Leitungen
In den Kita Verbänden Walsrode und Wittingen gibt es neue Pädagogische Leitungen.
Newsletter 2/2016
Verabschiedung von Frau Koops
… und verstaue dort die zahlreichen Begegnungen mit Trägervertretern, KiTa - Leitungen und Fachkräften, die ich in den vergangenen 11 Jahren gewonnen habe.
Newsletter 2/2016
Familienzentren
Rund 40 Fachkräfte aus Familienzentren der Ev. luth. Landeskirche Hannovers kamen in Hannover zum siebten Treffen der Konferenz ev. Familienzentren zusammen.
Newsletter 2/2016
Newsletter 2/2016
Weltkindertag 2016
Das Thema der Arbeitshilfe zum Weltkindertag 2016 ist: "Kinder haben Rechte! ... auf ihren Namen".
Newsletter 2/2016
„Mama, Matsch & Marzipan  das mag ich!“
Lebendiges Theater für, von und mit Kindern. Oder: Wie man immer wieder neue Sichtweisen von Kindern lernen kann.

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code