^
Navigation öffnen
Suchtberaterin Lotta Sonar klärt auf dem Youtube-Kanal "Deine Suchtexperten" unter anderem über Alkohol während der Schwangerschaft auf. (Foto: Henrik von Fehrn-Stender)
Suchtberaterin Lotta Sonar klärt auf dem Youtube-Kanal "Deine Suchtexperten" unter anderem über Alkohol während der Schwangerschaft auf. (Foto: Henrik von Fehrn-Stender)

Suchtberatung per Mausklick

Youtube-Kanal „Deine Suchtexperten“ ist mit Beratungsvideos zum Thema Sucht online

Was hilft gegen Glücksspielsucht? Macht kiffen dünn? Wie erkenne ich, ob ich süchtig bin?  Youtube-Nutzer finden auf dem Kanal „Deine Suchtexperten“ Antworten zu diesen und weiteren Suchtfragen. „Wenn sich junge Menschen über Sucht informieren wollen, gehen sie nicht als erstes in eine Beratungsstelle. Sie suchen im Internet nach Antworten“, sagt Hans-Joachim Lenke, Vorstandssprecher des Diakonischen Werks in Niedersachsen (DWiN).

Sucht-Beraterinnen und -Berater des DWiN informieren auf dem Youtube-Kanal unter anderem zu Glücksspielsucht, Cannabis- und Alkohol-Konsum. Die Videos geben eine erste Hilfestellung und Ratschläge, ab wann es sinnvoll ist, zu einer professionellen Beratung zu gehen. Bis zum Jahresende sind insgesamt 50 Videos geplant, die auch Themen wie Mediensucht, Legal Highs und Drogen in der Schwangerschaft behandeln.

Der Youtube-Kanal entstand in Zusammenarbeit mit der Produktionsfirma Zypix - Film & Foto Hannover GmbH und wurde fachlich durch Andrea Strodtmann, Referentin für Suchtfragen im DWiN, begleitet. „Tausende Suchtberater der Diakonie beraten Betroffene jeden Tag, genau diese Kompetenz kommt jetzt auch zu YouTube“, sagt Henrik von Fehrn-Stender, Geschäftsführer von Zypix.  Das Projekt wurde durch die Hanns-Lilje-Stiftung und die Heinrich-Dammann-Stiftung finanziell gefördert.

Hier finden Sie den Youtube-Kanal „Deine Suchtexperten“.

In Niedersachsen haben 2016 insgesamt 43.370 Menschen eine ambulante Suchtberatungsstelle aufgesucht (Quelle: Suchthilfestatistik 2016, Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen). Die Diakonie in Niedersachsen hat insgesamt 66 Fachstellen für Sucht und Suchtprävention.

 

 

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code