^
Navigation öffnen

Ökumenische Essensausgabe hilft Obdachlosen in Hannover

radio ffn - Hilfe interaktiv am 09. Januar 2019, 21 bis 22 Uhr

Wer hilft eigentlich den Obdachlosen und Bedürftigen, die sonst niemanden haben? Bei uns in Niedersachsen gibt es 34 Tagesaufenthalte, in denen sie sich zumindest für ein paar Stunden aufwärmen und einen Kaffee trinken können. Dort wurden schon im Jahr 2016 rund 416.000 Kontakte dokumentiert. Einer der regelmäßigen Besucher war auch Carsten Grote aus Hannover. Nach der Trennung von seiner Freundin hatte der 44-Jährige mit psychischen Problemen zu kämpfen und verlor dadurch sogar seine Arbeit. Das war der Beginn einer Abwärtsspirale - Carsten konnte seine neue Wohnung nicht mehr halten und landete auf der Straße. Eines Tages lernte er bei einem Besuch der Ökumenischen Essensausgabe in Hannover Rebecca Flügel kennen. Wie die Ehrenamtliche ihm helfen konnte, erzählt er am Mittwoch in „ffn, die Kirche - Hilfe interaktiv“ von 21 bis 22 Uhr. Von 21 bis 23 Uhr könnt Ihr unsere Experten an der Diakonie-Hotline unter der +49 511 3604-360 erreichen.

Gesprächspartner/in:

  • Carsten Grote, ehemals Obdachloser, Ehrenamtlicher bei der Obdachlosenhilfe e.V. in Hannover
  • Rebecca Flügel, Ehrenamtliche bei der Ökumenischen Essensausgabe, Diakonisches Werk Hannover, Mitbegründerin der Obdachlosenhilfe e.V.

Die Sendung ist anschließend hier als Podcast abrufbar.

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code