^
Navigation öffnen

Elternzeit auf Probe

radio ffn - Hilfe interaktiv am 18.03.2020, 21 bis 22 Uhr

Mutter sein, Vater sein - kriege ich das hin? Viele fragen sich das schon im Teenageralter. In einem sogenannten „Elternpraktikum“ können sie es ausprobieren - mit einem Babysimulator. Das bietet zum Beispiel der Sozialdienst katholischer Frauen in Meppen an. Sozialpädagoginnen begleiten dabei Jugendliche, die drei Tage lang eine Babypuppe versorgen: füttern, wickeln, waschen, herumtragen. Täuschend echt sieht die Puppe aus. Der Babysimulator hat viele Bedürfnisse, reagiert wie ein richtiges Baby und zeichnet auf, wie die Eltern auf Zeit ihr „Baby“ pflegen. Die Jugendlichen erleben sie, was es heißt, rund um die Uhr für ein Baby verantwortlich zu sein.

Im Studio erzählen Angelina, Lea, Christina und Oliver von ihren Erfahrungen mit dem Babysimulator. Melanie Triphaus vom SKF erklärt, wie das Elternpraktikum funktioniert und worum es dabei eigentlich geht.

Während der Sendung ist die Beratungshotline unter der Telefonnummer +49 511 3604-360 geschaltet.

Moderatorin:
Stefanie Behnke

Die Sendung ist anschließend als Podcast abrufbar:
Zum Podcast:

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code