^
Navigation öffnen

„Die Kurve“ - eine Krankenwohnung für Obdachlose mit schweren gesundheitlichen Problemen

radio ffn - Hilfe interaktiv am 3.03.2021, 21 bis 22 Uhr

Peter aus Hannover ist gerade mal Anfang 40 und hatte schon zwei Schlaganfälle. Er kann von Glück reden, dass er noch lebt! Denn er ist seit fünf Jahren obdachlos und ging nie regelmäßig zum Arzt. Wenn er alt werden will, muss er dauerhaft von der Straße weg und sich schnellstens am Herzen operieren lassen. Die Diakonie bietet ihm dafür eine gute Chance in einem besonderen Wohnprojekt. In der Wohngemeinschaft „die Kurve“ in Hannover-Misburg hat er ein Zuhause auf Zeit gefunden, um sich zu erholen und gut auf die schwere Operation vorzubereiten. Die Sozialarbeiterin Sybille Petersen ist dabei auch menschlich voll an seiner Seite, macht Mut und versucht alles, damit Peter später wieder ein Dach über dem Kopf hat.  Mehr über das Leben in dieser besonderen WG und über die Hilfsangebote, die dort gemacht werden: am Mittwochabend ab 21 Uhr bei radio ffn.

Während der Sendung ist die Diakonie-Hotline unter der Teleofonnummer +49 511 3604-360 geschaltet.

Gesprächspartner/in:
Peter - herzkranker Bewohner der Krankenwohnung „Die Kurve“ in Hannover-Misburg
Sibylle Petersen - Sozialarbeiterin der Krankenwohnung „Die Kurve“

Moderatorin, Redakteurin:
Angela Behrens

Autor:
Steven Rabe

Die Sendung ist anschließend als Podcast verfügbar:
 

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 16 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code