^
Navigation öffnen

Ausbildungschancen für junge Frauen bei SINA in Hannover

radio ffn - Hilfe interaktiv am 24.11.2021, 21 bis 22 Uhr

Schulabschluss in der Tasche - und dann? Welcher Beruf soll es werden? Der Start in die Ausbildung kann schwierig sein. Denise ist 22 Jahre alt und aus gesundheitlichen Gründen musste sie ihre Ausbildung zur Erzieherin vorzeitig abbrechen. Zuerst hat sie keine Idee gehabt, wie es mit ihr weitergehen soll.

Unterstützung bekommt sie durch SINA in Hannover - einer Abteilung des diakonischen Werks, die junge Frauen auf ihrem Weg in den Beruf fördert. In der Jugendwerkstatt lernt Denise den Beruf der Mediengestalterin kennen und sammelt erste praktische Erfahrungen.

Der kreative Bereich ist genau das Richtige für sie, das haben auch die Sozialpädagogin Kerstin Hitzemann und ihre Kolleginnen bemerkt. Deshalb bieten sie Denise eine außerbetriebliche Ausbildung zur Mediengestalterin Digital und Print an. Nun meistert Denise gerade ihr erstes, von SINA begleitetes, Ausbildungsjahr.

Mehr über die Angebote der Jugendwerkstatt und der außerbetrieblichen Ausbildung bei SINA am 24.11. ab 21 Uhr bei ffn.

Während der Sendung ist die Diakonie-Hotline unter der Telefonnummer +49 511 3604-360 geschaltet.

Gesprächspartnerinnen:
Denise, 22, Teilnehmerin bei SINA
Kerstin Hitzmann, Sozialpädagogin und Betreuerin von Denise

Die Sendung ist anschließend als Podcast abrufbar:
Zum Podcast

 

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code