^
Navigation öffnen

Trauer in Corona-Zeiten

radio ffn - Hilfe interaktiv am 30.06.2021, 21 bis 22 Uhr

Mehr als 90.000 Menschen sind in Deutschland an dem Corona-Virus gestorben und hinter jedem Toten stehen Partner, Freunde, die Familie, die um sie trauern und die haben es besonders schwer.

So hat es auch Claudia aus Hannover erlebt.

Sie dachte, ihre Eltern haben eine schwere Grippe, doch im Krankenhaus wird klar: es ist Corona. Drei Wochen kämpfen die Ärzte um das ältere Paar. Claudias Vater stirbt, ohne dass Claudia sich verabschieden kann.

Erst Wochen später kann sie ihre Mutter tröstend in die Arme nehmen. Eine zermürbende Zeit. Wie eine Trauerbegleiterin ihr hilft, den Verlust zu verarbeiten, wir sprechen drüber am Mittwochabend ab 21 Uhr bei Radio ffn - Hilfe Interaktiv.

Während der Sendung ist die Beratungs-Hotline unter der Telefonnummer +49 511 3604-360 geschaltet.

Die Sendung ist anschließend als Podcast verfügbar.

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 16 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code