^
Navigation öffnen

Unterstützung für junge Familien im ersten Lebensjahr

radio ffn - Hilfe interaktiv am 07.07.2021, 21 bis 22 Uhr

Als Maria Schmidt mit Ende 30 nochmal Mutter wird, weiß sie noch nicht, wie sehr sich ihr Leben verändert wird. Die gelernte Erzieherin hat schon zwei Kinder und steht mitten im Leben. Der kleine Ben kommt mit dem Down-Syndrom auf die Welt. Als Maria gerade ihr Familienleben darauf eingestellt hat, wird ihr zweiter Sohn in der Schule auffällig, verändert sich immer mehr. Kurz darauf bekommen die Schmidts die Diagnose: Autismus. Wie die Familie diese Herausforderung mit Hilfe des Projektes „Bin da!“ der Diakonie in Neustadt am Rübenberge gemeistert hat erzählen sie am 7. Juli ab 21 Uhr bei radio ffn in: ffn - die Kirche „Hilfe interaktiv“.

Während der Sendung ist die Beratungs-Hotline unter der Telefonnummer +49 511 3604-360 geschaltet.

Gesprächspartner/in:

Maria Schmidt - Mutter von drei Kinder, eines mit Down-Syndrom, eines autistisch.
Janet Breier - Koordinatorin des Angebots „Bin da!“ bei der Diakonie in Neustadt am Rübenberge

Autor: Steven Rabe
Moderation: Angela Behrens

Die Sendung ist anschließend als Podcast verfügbar:

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code