^
Navigation öffnen

Zeitgemäß und aussichtsreich: Die neue generalistische Ausbildung in der Pflege

Seit 2020 gibt es in Deutschland die neue, generalistische Pflegeausbildung. Azubis müssen sich nicht mehr entscheiden, ob sie Altenpfleger:in, Gesundheits- und Krankenpfleger:in oder Kinderkrankenpfleger:in werden möchten. Mit dem neuen Abschluss zur Pflegefachkraft stehen ihnen später alle Bereiche offen. Und der Abschluss ist EU-weit anerkannt.

Caritas-Azubi Sarah Wilbert aus Bremen ist 2020 in die neue Ausbildung gestartet. Im Studio erzählt sie, was ihr am meisten Spaß macht und weshalb sie die generalistische Ausrichtung gut findet. Daniela Reinhardt, stellvertretende Schulleiterin des Bremer Zentrums für Pflegebildung, erläutert, was neu ist und welche Möglichkeiten sich den breiter ausgebildeten „Pflegefachkräften“ später eröffnen.

Während der Sendung ist die Beratungs-Hotline unter der Telefonnummer +49 511 3604-360 geschaltet.

Moderation:  
Stefanie Behnke

Die Sendung ist anschließend als Podcast abrufbar:
Zum Podcast

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code