^
Navigation öffnen

Wenn die Liebe Trauer trägt

radio ffn - Hilfe interaktiv am 03.08.2022, 21 bis 22 Uhr

Zehn Jahre lang sind sie glücklich miteinander, planen gemeinsame Reisen, schmieden Pläne. Doch dann passiert das Schreckliche: Elisabeth aus Bad Salzdetfurth verliert ihren Mann durch eine Krebserkrankung. Eine Zukunft ohne ihn kann sie sich schwer vorstellen. Doch das Leben geht weiter, die Kinder brauchen Trost, der Alltag muss gemeistert werden. Ihren eigenen Schmerz stellt Elisabeth zurück. Bis sie merkt, dass es so nicht weitergeht. Unterstützung findet sie beim Verein für Suizidprävention in Hildesheim. Wie sie dort durch ein professionelle Trauerbegleitung wieder zu sich und ins Leben findet, das erzählt Elisabeth am 3. August ab 21 Uhr bei „ffn, die Kirche - Hilfe interaktiv“.

Während der Sendung ist die Diakonie-Hotline unter der Telefonummer +49 511 3604-360 geschaltet.

Gesprächspartnerinnen:
Elisabeth - aus Bad Salzdetfurth, 67 Jahre alt, hat ihren Mann vor drei Jahren an eine Krebserkrankung verloren
Christiane Grabow - Beraterin bei dem Verein für Suizidprävention in Hildesheim. Schwerpunkte: Erste Hilfe gegen Depressionen und Traumata sowie Trauerbegleitung

Autorin:
Renate Baumgart

Moderatorin:
Angela Behrens

Die Sendung ist anschließend als Podcasts verfügbar:
Zum Podcast

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 16 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code