^
Navigation öffnen

Aktion Mensch - Corona-Soforthilfeprogramm

Die Aktion Mensch stellt für ein Corona-Soforthilfeprogramm insgesamt 20 Millionen Euro bereit. Das Aktions-Förderangebot „Corona-Soforthilfe“ richtet sich insbesondere an Organisationen, die sich mit ihren Angeboten an Menschen wenden, die aufgrund von chronischen Erkrankungen, Alter oder Behinderungen zwingend Unterstützung ihrer Mitmenschen benötigen. Aber auch an sozial schlechter gestellte Menschen, die durch die zunehmende Schließung von Tafeln oder anderen Einrichtungen nicht mehr mit Lebensmitteln versorgt werden können.

Das Soforthilfeprogramm „Lebensmittelversorgung“ reagiert darauf, dass die Tafeln ihre Arbeit weitgehend einstellen mussten. Die Förderung soll es den Tafeln ermöglichen, Lebensmittel zuzukaufen und neue Konzepte, wie z.B. Freiluftstationen und die Verteilung an Einzelhaushalte zu entwickeln.

Die Fördersumme beträgt max. 50.000,00 € und die Zuschusshöhe bis zu 95 % der Gesamtkosten:

Alle weiteren Informationen finden Sie unter den folgenden Links:
Aktion Mensch Förderbestimmungen "Corona-Soforthilfe"
www.aktion-mensch.de

 

 


 

 

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code