^
Navigation öffnen
Mitarbeitende aus diakonischen Beratungsstellen diskutieren über Digitalisierung
Mitarbeitende aus diakonischen Beratungsstellen diskutieren über Digitalisierung

„Chattest du schon oder berätst du noch?“

Dass zeitgemäße Kommunikationsformen und Online-Angebote vielen Beratungssuchenden entgegenkommen, stand für die meisten außer Frage. Hendrik Epe, Sozialmanager und Forschungskoordinator an der Katholischen Hochschule Freiburg, brachte es auf den Punkt: „Die Sozialwirtschaft steht vor einer Riesen-Herausforderung“, erklärte er in seinem Impuls-Vortrag am Vormittag. Die Sozialarbeit habe einen Spagat zu bewältigen zwischen den Erwartungen ihrer Kunden nach Flexibilität und Tempo der digitalen Welt und den Rahmenbedingungen einer Arbeit, die von bürokratischen Zwängen und Hierarchien geprägt seien.

Zu den Kernkompetenz der Sozialen Arbeit gehöre es „Menschen dort abzuholen, wo sie sind“, sagte Epe, und das bedeute heute „im Netz!“. Der Wissenschaftlicher warnte aber auch vor zu hoch geschraubten Erwartungen. Statt große Zukunftsstrategien zu entwickeln solle man lieber auf das schauen, was vor Ort in praktischen Schritten leistbar sei.

In Arbeitsgruppen am Nachmittag suchten die Teilnehmenden nach Ansätzen für die Arbeit vor Ort. Dazu gehörten beispielsweise die Optimierung der eigenen Homepage hin zu mehr Nutzerfreundlichkeit, die Planung überregionaler Online-Beratungsnetze und der Ruf nach Unterstützung des Landesverbandes bei der Einführung datenschutzkonformer Instant-Messenger.

Veranstaltungsorganisatorin Mareike Hergesell, Referentin für Migration im Bereich Beratung und Gemeinwesenarbeit der Diakonie in Niedersachsen, äußerte sich zufrieden mit dem Fachtag. „Es war unsere Auftaktveranstaltung einer Reihe von insgesamt vier Veranstaltungen zur Digitalisierung in der diakonischen Beratung. Am 13. Juni geht es weiter mit „Onlineberatung. Läuft (nicht?) bei uns!“

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code