^
Navigation öffnen

Christian Jäger ist neuer Geschäftsführer der ZBS Niedersachsen

Die Trägergemeinschaft Zentrale Beratungsstelle für Personen in besonderen sozialen Schwierigkeiten Niedersachsen (ZBS) hat Christian Jäger zum neuen Geschäftsführer der ZBS Niedersachsen berufen. Jäger bringt langjährige Erfahrungen aus der Arbeit im Bereich der Hilfen für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten sowie der Arbeit in der ZBS Niedersachsen mit. Er nimmt seine Tätigkeit als Geschäftsführer am 1. September 2020 auf. Die Benennung ist für die Dauer von vier Jahren ausgesprochen. 

Die Geschäftsführung wurde turnusgemäß neu benannt. Die Amtszeit des bisherigen Geschäftsführers Ulrich Friedrichs endete am 31. August. Er wird weiterhin in der ZBS Niedersachsen für die Region West tätig bleiben. Die Trägergemeinschaft ist dankbar für die von ihm in den vergangenen zehn Jahren geleistete Arbeit. Unter seiner Leitung hat sich die ZBS Niedersachsen zu einem festen Bestandteil der Hilfen gem. §§ 67 ff SGB XII entwickelt.

Die ZBS Niedersachsen wird als Gesellschaft bürgerlichen Rechts vom Caritasverband für die Diözese Osnabrück e.V. und dem Diakonischem Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen getragen. Der Sitz der Geschäftsführung ist in Osnabrück, Die Stellvertretung nimmt weiterhin Tatjana Engelbach wahr, Leiterin der ZBS Ost mit Standort in Braunschweig. Der Sitz der Gesellschaft ist in Hannover.

 

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code