^
Navigation öffnen

Diakonie-Zitat: Europäische Verständigung bei der Flüchtlingslage in Griechenland mehr als dringend

„Die angespannte Lage an der Grenze zwischen Griechenland und der Türkei verschlechtert sich immer weiter. Wir brauchen ein europäisches Asylsystem, das den humanitären Herausforderungen, der völkerrechtlichen Situation und der Situation in den Mitgliedsländern gerecht wird. Jetzt werden geflüchtete Menschen zum Spielball machtpolitischer Interessen - eine unerträgliche Situation, die unsere moralische Basis in Frage stellt und uns beschämt. Es zeigt sich, dass der Deal mit der Türkei dazu geführt hat, dass die geflüchteten Menschen in unserem Land aus dem Blick geraten sind und bei uns der Eindruck entstanden ist, als seien die Fluchtursachen beseitigt. Das Gegenteil ist der Fall“, so Hans-Joachim Lenke, Vorstandssprecher der Diakonie in Niedersachsen.

„Allerdings müssen jetzt kurzfristig Maßnahmen ergriffen werden, die deeskalieren und den Leidensdruck der Menschen an der griechisch-türkischen Grenze und auf den griechischen Inseln reduzieren. Ebenso dürfen wir Griechenland in dieser Situation nicht alleine lassen. Daher begrüßen wir das Engagement unserer Landesregierung und verschiedener Städten, besonders schutzbedürftige Kinder aufzunehmen. Unsere humanitäre Pflicht gegenüber besonders Schutzbedürftigen wie Kindern und allein flüchtenden Frauen ist es, diese aus den unzumutbaren Zuständen herauszuholen und aufzunehmen.“

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Push-Nachrichten

Wir können Sie per Push-Nachricht über Neuigkeiten zum Thema Covid-19 informieren:

Benachrichtigungen

Themen auswählen »

  • Alle Nachrichten
  • Arbeitsrecht und Betriebswirtschaft
  • Beratung und Gemeinwesen
  • Freiwilligendienste
  • Pflege
  • Inklusion und Arbeitsmarkpolitik
  • KiTa

x

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code