^
Navigation öffnen

Diakonie-Zitat zum Tag der Menschen mit Behinderungen

„Das gemeinsame Aufwachsen, Spielen und Lernen von Kindern mit und ohne Behinderungen in Kita und Schule muss weiterhin für uns das Ziel sein. Nur so werden Inklusion und Toleranz zu einer Selbstverständlichkeit“, sagt Hans-Joachim Lenke, Vorstandssprecher der Diakonie in Niedersachsen, anlässlich des Tages der Menschen mit Behinderungen.

Teilhabe fange bei den Kleinsten an - in Kita und Schule, betont der Vorstandssprecher. „In Niedersachsen haben wir im Rahmen der weiteren Umsetzung der Reform der Teilhabeleistungen einen Zwischenschritt geschafft: Wir konnten gemeinsam für Niedersachsen einen Standard für die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen an schulischer Bildung beschreiben. Individuelle Schulassistenz ermöglicht Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen den Schulbesuch und überwindet Barrieren. An dieser Stelle müssen wir weiterarbeiten, damit bei künftigen Generationen auch im Kopf keine Barrieren mehr vorhanden sind.“

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 16 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code