^
Navigation öffnen

Diakonie Niedersachsen begrüßt die erweiterte Covid-19-Teststrategie

Die Diakonie in Niedersachsen begrüßt die erweiterte Teststrategie der Covid-19- Präventivtests für Beschäftigte in Pflege-, Behinderteneinrichtungen und Kitas.

„Für unsere Pflegekräfte in den betroffenen Einrichtungen ist das Vorgehen präventiver Tests ein gutes Signal“, sagt Vorstandssprecher Hans-Joachim Lenke. „Damit Infektionsausbrüche in unseren Einrichtungen verhindert werden, müssen Tests möglichst frühzeitig angeboten werden. Auch freuen wir uns über die weiteren Lockerungsschritte für die Bewohner in unseren Einrichtungen, die in den Hygienekonzepten geregelt werden. Häufig werden allerdings im Infektionsgeschehen zu Corona auch viele Verläufe ohne Symptome beschrieben. Um Infektionsausbrüche in unseren Einrichtungen verhindern zu können, fordert die Diakonie weiterhin flächendeckende präventive Testungen, um Infektionen möglichst früh erkennen und nachverfolgen zu können“, so Lenke weiter.

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code