^
Navigation öffnen
Patrick L. (links) und Rüdiger M. freuen sich auf das Spiel von Eintracht Braunschweig gegen 1860 München
Patrick L. (links) und Rüdiger M. freuen sich auf das Spiel von Eintracht Braunschweig gegen 1860 München

Eintracht-Dauerkarten für Wohnungslose

Eintracht Braunschweig und die Diakonie in Niedersachsen stellen Wohnungslosen in Braunschweig drei Dauerkarten zur neuen Saison zur Verfügung. Bereits seit vielen Jahren gibt es eine enge Verbindung zwischen dem Traditionsverein und diakonischen Einrichtungen in Braunschweig. Diese gute Beziehung wurde vor einem Jahr mit einer offiziellen Sozialpartnerschaft gefestigt. In dieser Saison wird von dieser Partnerschaft unter anderem die Diakonische Gesellschaft Wohnen und Beraten in Braunschweig profitieren. Sie erhalten drei Dauerkarten, wodurch zu jedem Spiel Menschen aus der Einrichtung „Münchenstraße“ die Spiele im Stadion verfolgen können, die sich dies ansonsten nicht leisten können. 

„Wir freuen uns sehr, die im vergangenen Jahr geschlossene Sozialpartnerschaft mit der Diakonie in Niedersachsen weiter zu intensivieren und zu leben. Durch den regelmäßigen Besuch der Bewohner der Unterkunft an der Münchenstraße im EINTRACHT-STADION, möchten wir gemeinsam mit der Diakonie Menschen, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden eine Freude bereiten und Sie auf diese Weise hoffentlich für ein paar Stunden aus ihrem Alltag voller Herausforderungen herauszuholen“, sagt Wolfram Benz, Geschäftsführer der Eintracht Braunschweig GmbH & CO. KGaA.  

Vor dem ersten Heimspiel von Eintracht Braunschweig gegen 1860 München steigt die Vorfreude bei den Bewohnern aus der Münchenstraße:

„Wir freuen uns sehr, dass wir an ein paar Spielen der Saison teilnehmen können und wünschen Eintracht Braunschweig eine erfolgreiche Saison!“ (Patrick L.)

„Einfach - DANKE! Das Stadion-Feeling ist einfach unbeschreiblich und ich bin dankbar, dass ich dabei sein darf.“ (Rüdiger M.)

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code