^
Navigation öffnen

eSport - Fluch oder Segen für Inklusion?

In den letzten Jahren hat sich die öffentliche Aufmerksamkeit rund um das Thema eSport/Gaming rasant erhöht: Die Reichweiten von Übertragungen auf Plattformen, wie Twitch und YouTube oder im Fernsehen nehmen immer mehr zu. Doch nicht jede*r ist Fan dieses Trends, so dass eSport/Gaming gesellschaftlich auch kontrovers diskutiert wird. Oftmals geht es dabei auch um die Frage, ob das „Computerspielen“ tatsächlich überhaupt Sport sei oder ob die Spiele nicht Gewalt verherrlichen würden.

Am 2.2.22 lud die Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege gemeinsam mit dem Forum 3 zur Online-Diskussion "eSport/Gaming - Fluch oder Segen für die Inklusion?" ein.
Hier können Sie sich die Veranstaltung anschauen:


Im Sinn der UN-Behindertenrechtskonvention folgen wir auch in dieser Veranstaltung dem Grundsatz „Nichts über uns, ohne uns!“ und freuen uns über prominente Gäste:

  • Dennis Winkens setzt sich aktiv für Inklusion im eGaming ein und betreibt die Internetplattform WheelyWorld
  • Niklas Luginsland ist Profi im Leno-eSports-Team
  • Holger Apitius arbeitet in der Behindertenhilfe und trainiert die Handicap-Fußballer*innen der Lebenshilfe Hannover, in Kooperation mit Hannover 96
  • Maxi Gräff ist bei Microsoft Expertin für die Xbox und kennt die Möglichkeiten von technischen Entwicklungen

Moderiert wird die Veranstaltung von eSport-Expertin und international ausgezeichneten Sportjournalistin Melek Balgün. Ein Grußwort hält der niedersächsische Minister für Innen und Sport Boris Pistorius. Wir freuen uns auf einen spannenden 90-minütigen Austausch mit Ihnen und neue Einblicke in die eSport-Community sowie Erkenntnisse über den derzeitigen Stand der inklusiven Teilhabe.

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 16 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code