^
Navigation öffnen
Hans-Joachim Lenke; Foto: Jens Schulze
Hans-Joachim Lenke; Foto: Jens Schulze

EU-Ratspräsidentschaft: Diakonie in Niedersachsen fordert Investitionen in die soziale Infrastruktur Europas

„Wir setzen große Hoffnung in die EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands, was die Stärkung der sozialen Infrastruktur in Europa anbelangt“, so Hans-Joachim Lenke, Vorstandssprecher der Diakonie in Niedersachsen. „Wir brauchen ein Zeichen der Solidarität und des europäischen Zusammenhalts. Natürlich ist eine starke europäische Wirtschaft wichtig, diese kann aber nur wieder erstarken, wenn es auf europäischer Ebene einen sozialen Ausgleich geben wird, der das gesellschaftliche Miteinander fördert.“

Schon vor der Corona-Pandemie gab es in Europa soziale Probleme. Viele Problemlagen haben sich während des Lockdowns zusätzlich verschärft bzw. sind ans Licht gekommen. Gerade im Bildungsbereich wurde deutlich, dass es nur echte Teilhabe und Aufstieg geben kann, wenn allen Kindern der Zugang zu Internet und zum technischen Equipment ermöglicht wird.

„Diese Ratspräsidentschaft kann die richtigen Weichen hin zu mehr sozialer Gerechtigkeit stellen. Deshalb ist es wichtig, dass Europa in die Menschen investiert, die unter der Corona-Pandemie besonders leiden. Wird jetzt nicht ein positives Zukunftszeichen gesetzt, droht die europäische Gesellschaft auseinander zu driften. Die Folgen dieses Trends können wir schon in einigen Länder der europäischen Union anhand der populistischen und nationalistischen Bewegungen sehen. Und werfen wir einen Blick über den großen Teich, können wir erahnen, was uns blühen könnte. Diesem Trend muss durch ein Sozialprogramm entgegengewirkt werden, dann kann Europa gestärkt aus der Krise gehen“; sagt Hans-Joachim Lenke.

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code