^
Navigation öffnen

Impfungen für wohnungslose Menschen

Hans-Joachim Lenke, Vorstandssprecher der Diakonie in Niedersachsen:

„Wir freuen uns sehr, dass unser Angebot, die Tagesaufenthalte für Menschen ohne Wohnung als niedrigschwelligen Anlaufpunkt für Impfungen zu nutzen, nun umgesetzt wird.

Menschen ohne Wohnung sind in Zeiten der Pandemie doppelt betroffen. Sie müssen Ihr Leben auf der Straße organisieren, dies ist durch den Lockdown viel schwieriger geworden. Gleichzeitig sind sie einem erhöhtem Infektionsrisiko ausgesetzt. Die Auswirkungen der Pandemie auf wohnungslose Menschen verdeutlicht den dringenden Bedarf an ausreichendem und bezahlbarem Wohnraum.

Die Erkenntnisse der Pandemie in konstruktive Weiterentwicklungen für günstigen Wohnraum müssen auch nach Corona noch im Blick sein.“

 

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code