^
Navigation öffnen

NETZ Nr. 6 erschienen

Die sechste Ausgabe der NETZ - Niedersächsische Teilhabe Zeitung ist erschienen. Sie ist eine „Corona“-Ausgabe und sie ist - und das ist neu - von einem Kollektiv von Betroffenen produziert worden.

Beim Thema Armut, Teilhabe und soziale Gerechtigkeit wird nach wie vor zu viel über Betroffene geredet statt mit ihnen. Dabei sind sie Expert*innen ihres eigenen Lebens. Daher ist diese NETZ ihre Stimme, eine bunte und authentische Mischung aus Alltagsproblemen, Analysen und Vorort-Reportagen. Eine Momentaufnahme von Armut und Ausgrenzung in Pandemiezeiten, ungeschminkt und authentisch.

Die NETZ wird verteilt an Betroffene und ihre Organisationen, LAK-Mitglieder, Verbände, Gewerkschaften, Politik, Jobcenter, Bürgerämter, in sozialen Brennpunkten. Wer an der kostenfreien Zusendung von Exemplaren Interesse hat, kann sich gerne bei mir melden mit Angabe der gewünschten Anzahl.

Die NETZ ist finanziert von AWO, DGB, Caritas, Diakonie, DRK, Paritätischem und LAK.

Sie können die NETZ hier herunterladen:

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code