^
Navigation öffnen

Termin-Suchservice

Anmeldung zur Fortbildungsveranstaltung

Wahlpflichtmodul: "Zu viele für einen Tisch!"

Datum: 20.06.2019, 10:00 - 21.06.2019, 15:00

Ort: Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung, Hannover

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, und klicken Sie auf speichern.


Name der Tageseinrichtung für Kinder


Kirchenkreis/Kita-Verband


Strasse und Hausnummer


Postleitzahl


Ort


E-Mail-Adresse


Telefon


Fax


Vorname


Nachname


Berufsbezeichnung


Funktion


Fragen, Wünsche und Anmerkungen zur Veranstaltung oder zu besonderem Verpflegungsbedarf

Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) auf einer Teilnehmerliste veröffentlicht und an die jeweiligen Teilnehmer*innen weitergeleitet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit per E-Mail unter kita-fortbildung@diakonie-nds.de wiederrrufen werden.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und den Datenschutzhinweis habe ich zur Kenntnis genommen. Ich erkläre mich einverstanden und melde mich verbindlich an.

Wählen Sie Termine über die Schlagworte in den Pulldowns aus
zurückJuni 2019weiter
KachelnListeSuchen
Datum Titel Ort Fundort

Donnerstag, 20. Juni 2019 10:00 Uhr

#Wahlpflichtmodul: "Zu viele für einen Tisch!"

Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung, Hannover

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Führen und Leiten von großen Teams

Die Kita ist gewachsen: Das Betreuungsangebot wurde umgestellt, Krippengruppen wurden angebaut und plötzlich merken Sie: „Wir passen nicht mehr alle an einen Tisch!“

Ihr Kita-Team ist so groß geworden,

  • dass Sie bei Dienstbesprechungen die Rückmeldung erhalten, dass bestimmte Punkte nur einen Teil des Teams interessieren?
  • dass Sie immer wieder dieselben Abläufe erklären müssen, nur eben anderen Kolleg*innen?
  • dass Sie eigentlich permanent in Bewerbungsgesprächen sitzen, weil es durch die große Fluktuation immer wieder freie Stellen gibt?

Große Kitas, also Einrichtungen mit fünf und mehr Gruppen, sind für Kita-Leitungen daher eine besondere Herausforderung. Für diese verantwortungsvolle Leitungsposition sind umfassende Kompetenzen auf unterschiedlichen Ebenen erforderlich, vor allem aber Klarheit über die eigene Rolle sowie ein transparentes und effektives Leitungskonzept. Große Teams verlangen eine ausdifferenzierte Personalentwicklung, die die einzelnen Mitarbeitenden fördert und gleichzeitig motiviert, sich zum Wohl der gesamten Einrichtung einzusetzen.

Diese Veranstaltung kann als Wahlpflichtmodul für die Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“ angerechnet werden.

Termin: 20.06.2019 bis 21.06.2019. Beginn erster Tag: 10:00 Uhr, Ende letzter Tag: 15:00 Uhr

Zielgruppe: Leitungskräfte von Kitas mit fünf und mehr Gruppen, Teilnehmer*innen der Langzeitfortbildung „Führen, Leiten, Managen“

Teilnehmer*innenzahl: minimal: 12 / maximal: 20

Referent*in: Ruth Woody, Frankfurt am Main

Kosten: 120,00 € zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück
Die Kosten für Übernachtung/Verpflegung werden über das Tagungshaus abgerechnet, siehe: www.stephansstift.de/565.html

Inhaltliche Verantwortung: Julia Konkoly, DWiN, Tel.:+49 511 3604 - 249

Organisation: Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 36 04 - 253

Momentan sind 0 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und den Datenschutzhinweis habe ich zur Kenntnis genommen. Ich erkläre mich einverstanden und melde mich verbindlich an.

Zu diesem Termin anmelden »

Kursnummer:
Ort: Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung, Hannover
20
Teilnahmegebühr: 70€
Download - Dateien:

Mittwoch, 26. Juni 2019 10:00 Uhr

#Fachtag Recht und Betriebswirtschaft Schwerpunkt Strategie und Risikomanagement

Annastift Hannover

speichern

#Betriebswirtschaft #Fachtag

Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie die Zunahme von externen Faktoren prägen die wirtschaftliche Betriebsführung unserer Mitgliedseinrichtungen. Das rechtzeitige Erkennen von negativen Ereignissen und Entwicklungen sollte die Basis für Reaktionen und das Ergreifen von Gegenmaßnahmen sein. Mit der Einführung des verbandlichen Risikomanagements (2015) bieten wir eine profunde und solide Datenbasis, die Sie als Mitgliedseinrichtung und die wir als Verband (Benchmark, Risikofrühwarnsystem) nutzen.

Auch nimmt die Bedeutung von strategischen Prozessen und damit die Nutzung eines Risikomanagementsystems zur Strategieentwicklung zu. Mit den Impulsreferaten am Vormittag greifen wir die Themen „der Anpassung von Geschäftsmodellen an die veränderten strategischen Anforderungen“ sowie „der Einsatz von EB-CARE und damit die Ergebnisse aus der Teilnahme am verbandlichen Risikomanagementsystem als Impulsgeber zur Entwicklung von Ideen“ auf. Dazu konnten wir die Geschäftsführer der EB-Consult GmbH, Kassel, als Referenten gewinnen. Im zweiten Teil des Fachtags möchten wir Ihnen aus den gelieferten Daten der Datenerhebungen der Jahre 2013 – 2017 wichtige Kennzahlen und Ergebnisse, vorrangig im Bereich der Altenhilfe, darstellen. Auch möchten wir mit Ihnen in die Diskussion des Nutzens und der Weiterentwicklung des Risikomanagementsystems kommen.

Anmeldeschluss ist der 13.06.2019.

Kursnummer:
Ort: Annastift Hannover

Teilnahmegebühr: 30€

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code