^
Navigation öffnen

Arbeit für psychisch Beeinträchtige

radio ffn - Hilfe interaktiv am 28.02.2018, 21 bis 22 Uhr

Kaum eine Behinderung lässt sich für Außenstehende so schwer fassen wie die psychische. Deshalb wurde auch das sogenannte Asperger-Syndrom bei Stefan von Horn lange nicht erkannt. In der Schule galt er als kontaktgestörter Sonderling, der dem Unterricht nicht folgen konnte oder wollte. Seinen Eltern unterstellten die Lehrer mangelnde Erziehung. Entsprechend schwer hatte er es später, einen Job zu finden, obwohl er einen Realschulabschluss und eine Ausbildung zum Bürokaufmann absolviert hatte. Dabei ist der 26-jährige Bremer nicht nur sprachlich begabt. Mit Hilfe einer Therapie ist er inzwischen auch sehr aufgeschlossen und kontaktfreudig. Den richtigen Weg in die Arbeitswelt fand er bei der Inneren Mission, die das Projekt „MitArbeit“ gestartet hat. Es vermittelt Arbeitsstellen an Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Mehr darüber in der Sendung am Mittwochabend von 21 bis 22 Uhr.

Interviewpartner:  Stefan von Horn, 26, Büro-Kaufmann mit Asperger-Syndrom
                             Ulla Laacks, Leiterin des Projekts „MitArbeit“ der inneren Mission in Bremen

Während der Sendung ist die Diakonie-Hotline unter der Telefonnummer +49 511 3604-360 geschaltet.

Sie können sich die Sendung anschließend hier als Podcast anhören: Hilfe-interaktiv Podcast

.

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code