^
Navigation öffnen

Führen und Leiten

Terminkalender:

Dienstag, 7. März 2023 10:00 Uhr

#Kita-Leitung werden - ja oder nein? - Führungskräfteentwicklung für potenzielle Kita-Leitungen ev. Kindertageseinrichtungen

Online

Führen und Leiten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Der Fachkräftemangel ist auch in Kindertageseinrichtungen deutlich spürbar. Kita-Leitungen werden in den Ruhestand verabschiedet, neue Kita-Leitungen werden dringend benötigt.
Insbesondere im Zeitalter des Fachkräftemangels ist es daher unbedingt notwendig, potenzielle Kita-Leitungen zu fördern und zu begleiten. In diesem zweitägigen Modul erhalten Sie als potenzielle Kita-Leitungen die Möglichkeit, sich intensiv mit der Fragestellung zu beschäftigen, was es bedeutet, eine Führungsposition zu übernehmen. Sie überprüfen Ihre persönlichen Motive, Ihre Haltung und Werte in Bezug auf Führung.

Ziele der Fortbildung:

  • Sie erhalten einen Überblick über die Kindertageseinrichtung im Wandel und die Anforderungen an Führungskräfte
  • Sie entwickeln Ihr Bild von Führung
  • Sie identifizieren die Verantwortungsbereiche einer Kita-Leitung
  • Sie erhalten Einblicke in die Bedeutung individueller und generationengerechter Führung
  • Sie erhalten Entscheidungs- und Reflexionshilfen  auf dem Weg zur Kita-Leitung.

Zielgruppe potenzielle Kita-Leitungen (stimmen Sie Ihre Teilnahme vor der Anmeldung bitte mit Ihrem Träger ab)
Termin
7. – 8. März 2023 | Di 10:00 – Mi 16:00
14 Bildungsstunden
Ort Online
Referentin Marion Haake, Berlin
Inhaltl. Verantwortung Julia Konkoly, DWiN
Kosten 80 €
Organisation Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604-253

Momentan sind 12 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.
Zu diesem Termin anmelden »

Ort: Online
16
Teilnahmegebühr: 80€

Montag, 17. April 2023 10:00 Uhr

#Neu als Kita-Leitung - Coaching für Kita-Leitungen, die neu in Führungsposition sind

Ev. Bildungszentrum Hermannsburg

Führen und Leiten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Selten ändert sich die persönliche Arbeitswelt so sehr, wie bei der ersten Übernahme von Führungsfunktionen. Als neue Führungskraft begegnen Ihnen viele Herausforderungen. Was erwartet mich und wer erwartet was? Wie gehe ich mit meinen Mitarbeiter:innen bzw. ehemaligen Kolleg:innen um? Und wie schaffe ich es, mich selbst dabei nicht zu verlieren? Mit Hilfe von viel kollegialem Austausch soll dieses Seminar Sie dabei unterstützen, gerade die erste Phase Ihrer Führungskarriere erfolgreich, sicher und nachhaltig zu gestalten.

Wesentliche Seminarbausteine sind:

  • Wohnt jedem Anfang ein Zauber inne?
  • Analyse der Startphase als Kita-Leitung
  • Wie sieht das soziale System meines neuen Verantwortungsbereichs aus und was braucht es?
  • Wer hat welche Erwartungen an mich? – eine Stakeholderanalyse
  • Wie kann mir eine systemische Haltung in der Führung helfen und was ist das überhaupt?
  • Vom Teammitglied zur Führungskraft; der Umgang mit Nähe und Distanz
  • Wie gestalte ich die Anfangsphase im Spannungsfeld von Beobachten und Verändern?
  • Neuer Job, neue Fragen; wozu möchte ich den kollegialen Austausch nutzen?

Zielgruppe Kita-Leitungen, die neu in der Führungsposition sind
Termin 17. – 19. April 2023
20 Bildungsstunden
Ort Ev. Bildungszentrum Hermannsburg
Referent Peter Schöneborn, Hildesheim
Inhaltl. Verantwortung Julia Konkoly, DWiN
Kosten 180 € zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück. Die Kosten für Übernachtung und Frühstück werden direkt mit dem Tagungshaus abgerechnet: www.bildung-voller-leben.de/service
Organisation Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604-253

Momentan sind 9 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.
Zu diesem Termin anmelden »

Ort: Ev. Bildungszentrum Hermannsburg
16
Teilnahmegebühr: 180€

Dienstag, 18. April 2023 10:00 Uhr

#Führen, Leiten, Managen - Qualifizierung zur Professionalisierung von Führungskräften im Kita-Bereich

Ev. Bildungszentrum Hermannsburg u. a.

Führen und Leiten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Die Arbeitswelt einer Kita-Leitung ist durch vielfältige Veränderungen und neue Herausforderungen geprägt. Die Anforderungen an die Personalführung und das Einrichtungsmanagement sind gestiegen. Neue Arbeitsbereiche sind dazu gekommen, die Lebenswelten der Familien und die damit in Zusammenhang stehenden Erwartungen an die evangelischen Kindertageseinrichtungen verändern sich.

In dieser Fortbildung erwerben die Teilnehmer:innen umfassende Kompetenzen und Kenntnisse für die Führung und Entwicklung einer Kindertageseinrichtung und werden in ihrer Persönlichkeit für die vielfältigen beruflichen Aufgaben gestärkt.

Ziele der Qualifizierung sind:

  • Entwicklung einer reflektierten Führungspersönlichkeit
  • Befähigung zur Führung eines Teams
  • Kommunikative Fähigkeiten
  • Methodenkompetenz
  • Steuerung und (konzeptionelle) Weiterentwicklung der Einrichtung
  • Befähigung zur Planung von Abläufen und Projekten
  • Klärung eines evangelischen Profils und damit verbundener religionspädagogischer Handlungsfelder
  • Wissen über die notwendigen Rechtsgrundlagen, Qualitätsmanagementsysteme und betriebswirtschaftliche Grundlagen

Umfang:

  • Teilnahme an den Modulen 1-8
  • Teilnahme an selbstorganisierten regionalen Intervisionsgruppen (7 x 3 Std.)
  • Durchführung und Dokumentation eines Abschlussprojekts mit Präsentation

Diese Qualifizierung beinhaltet u.a. die Inhalte des Curriculums des Landes Niedersachsen für die Qualifizierungen Kita-Leitungen sowie die Vorgaben der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.

Die Platzvergabe erfolgt auf Grundlage eines Auswahlverfahrens. Die Teilnahme an dem Auswahltreffen ist Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Qualifizierung (s. unten folgenden Termin).

Termine und Orte:

Auswahltreffen: 27. Februar 2023, 14:00-17:00 Uhr
online

Modul 1: 18.-21. April 2023 Leitungspersönlichkeit und Führungsrolle
Ev. Bildungszentrum Hermannsburg

Modul 2: 17.-20. Oktober 2023 Systemisch Führen und Leiten
Stephansstift Hannover

Modul 3: 20.-23. Nov. 2023 Kommunikationsmanagement und Teamführung
Ev. Bildungszentrum Hermannsburg

Modul 4: 16.-19. Januar 2024 Rechtsgrundlagen und Qualitätsmanagement
Ort noch offen

Modul 5: 16.-19. April 2024 Pädagogische Grundlagen, Inklusion und Konzeptionsentwicklung
Ev. Bildungszentrum Hermannsburg

Modul 6: 28.-31. Mai 2024 Evangelische Profilbildung und Religionspädagogik
RPI Loccum

Modul 7: August/Sept. 2024 Betriebswirtschaftliche Grundlagen und Büroorganisation
Ort noch offen

Module 1-7: Beginn Tag 1: 10:00 Uhr, Ende Tag 4: 13:00 Uhr

Abschlussmodul und Zertifikatsübergabe mit Trägervertreter:innen: November 2024

Kosten: Module 1-7: 280 € pro Modul, Abschlussmodul: 140 € zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück.

Zielgruppe: Kita-Leitungen, Leitungstandems oder Fachkräfte, die eine Anstellung als Leitung in Aussicht haben. Auf eine paritätische Verteilung zwischen den Verbänden und Kirchenkreisen wird geachtet.

Referent*innen: Ina Seidensticker, Nicole Rüter, Claudia Costa, Vicky Hartmann/Susanne Heinz, Karin Kleen, Susanne Witte; DWiN Marion Haake, Berlin; Thorsten Klaus, Bielefeld; Gila-Zirfas-Krauel, Hannover, Gert Liebenehm-Degenhard, RPI Loccum

Begleitung: Christine Althoff-Marx, Qualitätsbeauftrage und ehemalige Kita-Leitung im Kirchenkreis Nienburg

Inhaltliche Verantwortung: Julia Konkoly, DWiN, Tel.: +49 511-3604 - 249

Organisation: Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511-3604 – 253

ANMELDESCHLUSS: 1. Februar 2023


Ort: Ev. Bildungszentrum Hermannsburg u. a.

Teilnahmegebühr: 2100€

Mittwoch, 3. Mai 2023 10:00 Uhr

#Gesund führen - eine Aufgabe der Kita-Leitung 

Kloster Drübeck

Führen und Leiten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Eine qualifizierte pädagogische Arbeit braucht gesunde, motivierte und zufriedene Fachkräfte, ein gutes Team. Dieses zu entwickeln ist eine zentrale Aufgabe der Kita-Leitungen. Motivationsfördernde Führung trägt zur Entwicklung eines vitalen und sich unterstützenden Teams bei. Der Schlüssel ist dabei die Leitung selbst. Nur wer selbst achtsam mit sich und seinen Bedürfnissen umgeht, eigene Stärken einsetzt und für das eigene Wohlbefinden sorgt, kann ein gutes Arbeitsklima schaffen.

Die Teilnehmer:innen

  • erhalten Unterstützung ihr eigenes Selbstcoachingprogramm für mehr Gesundheit und Stärken im Alltag zu entwickeln
  • erarbeiten Strategien für die Schaffung eines motivierenden, gesunderhaltenden und verbindlichen Arbeitsklimas Teamstärkung/-pflege)
  • lernen eine ressourcenorientierte Sichtweise kennen
  • erhalten Informationen zum Zusammenhang Gesundheit - Qualität
  • setzen sich mit dem Thema Agilität - Umgang mit Unsicherheiten auseinander

Zielgruppe Kita-Leitungen, stellvertretende Leitungen
Termine
Präsenz: 3. – 4. Mai 2023
Mi 10:00 - Do 16:00
Online-Reflexionstreffen: Herbst 2023 (ca. 3 Stunden)
21 Bildungsstunden
Ort Kloster Drübeck
Referentin Susanne Witte, DWiN
Angelika Maasberg, Hannover
Kosten 120 € zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück. Die Kosten für Übernachtung und Frühstück werden mit dem Tagungshaus abgerechnet: kloster-druebeck.de/gruppenreise/
Organisation Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604-253

Momentan sind 12 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.
Zu diesem Termin anmelden »

Ort: Kloster Drübeck
20
Teilnahmegebühr: 120€

Donnerstag, 4. Mai 2023 10:00 Uhr

#Eine besondere Herausforderung? Leitung einer Offenen Kindertageseinrichtung

Luthermein Springe

Führen und Leiten

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Die Leitung einer „Offenen Kindertageseinrichtung“ hat eine besondere Schlüsselfunktion. Sie muss bewusst pädagogische Entwicklungsprozesse initiieren und die daraus folgenden Aushandlungsprozesse
mit dem Team gestalten. Dafür muss sie einen Raum kreieren, in dem offene Prozesse, Fragen stellen und Lust an der Auseinandersetzung möglich sind.
Der Neurobiologe Prof. Dr. Gerald Hüther nennt dies eine Potentialentfaltungskultur. Diese beiden Fortbildungstage tragen dazu bei, das konzeptionelle Fachwissen aufzufrischen und zu erweitern und die eigene Führungsrolle in der „Offenen Kindertageseinrichtung“ zu reflektieren und weiterzuentwickeln.
Es werden die Merkmale der Offenen Arbeit diskutiert und beleuchtet, wie sich dieser Ansatz auf den Kita Alltag auswirkt.
Das Methodenkonzept der Handlungsforschung wird anhand Ihrer konkreten Praxisprobleme eingeübt und dabei die strukturierte, kollegiale Beratung erprobt. Die Ideenwerkstatt, die Kleingruppen und das Literaturstudium werden uns methodisch unterstützen, konkrete Schritte zur Weiterentwicklung herauszukristallisieren.

Inhalte

  • Grundlagen und Geschichte dieses pädagogischen Handlungskonzeptes
  • Zutaten guter Team-Zusammenarbeit besonders in Veränderungsprozessen
  • Weiterentwicklung eines eigenen erfolgreichen Führungsstils
  • Kennenlernen hilfreicher Modelle und Instrumente, um das eigene Team zu reflektieren und weiterzuentwickeln
  • Anforderungsprofil an das Personal in der Offenen Arbeit
  • Einarbeitungskonzepte für neue Mitarbeiter:innen in der Offenen Arbeit
  • Beratung für die Umsetzungsprozesse Ihrer Offenen Arbeit

Zielgruppe Kita-Leitungen, stellvertretende Kita-Leitungen
Termin 4. – 5. Mai 2023
Do. 10:00 – Fr. 15:00 | 14 Bildungsstunden
Ort Lutherheim Springe
Referentinnen Sabine Schommartz, Hildesheim
| Karin Kleen, DWiN
Inhaltl. Verantwortung Karin Kleen, DWiN
Kosten 120 € zzgl. Kosten Übernachtung und Frühstück.
Die Kosten für Übernachtung und Frühstück werden mit dem Tagungshaus abgerechnet: www.lutherheim.de/preise
Organisation Marc Weidemann, DWiN, Tel.: +49 511 3604-253

Momentan sind 14 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.
Zu diesem Termin anmelden »

Ort: Luthermein Springe
20
Teilnahmegebühr: 120€

Seite: 1 | 2 | 3 | 4

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7:30 - 16:30 Uhr, Fr.: 7:30 -13:30 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code