^
Navigation öffnen

Familienzentrum Coppenbrügge St. Nicolai

Bereich: Familienzentren

Das „evfa“ basiert auf den vier Säulen Beratung, Bildung, Begleitung und Begegnung. Mit geeigneten Angeboten wurden diese vier Bereich realisiert, unter anderem mit wöchentlichen Treffen für alle Genrationen (Spielcafé, Kreativcafé, Mittagstisch), außerdem monatliche Treffen für Eltern und Kinder aus den Kindergärten der Gemeinde, Kinoabende, Männertreff, Märchenerzählen oder Vorlesen für Kinder, Ferienpassangebote, etc.. Beratung bieten verschiedene Träger (DW,  Jugendamt, Senioren- und Pflegebüro des Landkreises, Jugendpflege, Arbeitsagentur). Mit im evfa ansässig ist das Kinder- und Familienservicebüro des Fleckens. Hilfe für Flüchtlinge (Spenden Kleidung und Hausrat; Treffmöglichkeiten) werden im evfa mit koordiniert. Der Eingangsbereich wird als Infobörse genutzt, an einer Pinnwand hängen Plakate, außerdem gibt es Ablageflächen für Flyer. Draußen vor dem evfa lädt eine Außenfläche, die mit Tisch und Bänken ausgestattet wurde, zum Klönen ein. Im Bildungsbereich wurden Vorträge angeboten, unter anderem über Early Excellence, Medien und soziale Netzwerke als Elterninfo, Wen Do für Mädchen, Selbstbehauptungskurs für Jungen, Töpfern, Vorträge in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule, Internetkurse für Senioren und vieles mehr. Die Ländliche Erwachsenenbildung fördert einige Angebote. Mehr und mehr wurde das evfa als „Dorfgemeinschaftshaus“ genutzt, von Vereinen für Sport (Zumba) bzw. Yoga/progressive Muskelentspannung, Sitzungen politischer Gremien, Landfrauen und DRK.

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code