^
Navigation öffnen

Familienzentrum Paulus in Celle

Bereich: Familienzentren

Unsere Kinder wachsen in eine Welt hinein, die mit vielen Ansprüchen an sie herantritt. Staat und Gesellschaft haben hohe Erwartungen an die nächste Generation: Kinder sollen intelligent, kreativ, leistungsfähig und selbstverantwortlich werden, um sich in der globalen Welt mit gleichen Chancen zu Recht zu finden.  Für die Evangelisch lutherische Paulusgemeinde Celle ist die Entdeckung und Weiterentwicklung der Kinder einer der wichtigsten Bausteine der Persönlichkeitsentwicklung.

Die Unterstützung für Eltern, dass sich diese Begabungen, Fähigkeiten und Fertigkeiten entwickeln können, wird in unseren drei Einrichtungen (Paulus-Kindergarten, Der Laden, Gemeindezentrum) geschaffen. Hier werden weichen für das Leben der Kinder und deren Familien gestellt. Aus diesem Grund übernehmen ErzieherInnen, Diakone, SozialarbeiterInnen und auch PastorInnen eine besondere Verantwortung für die Zukunft der ihnen anvertrauten Kinder. Sie sind dabei auf die enge Zusammenarbeit mit den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten angewiesen. Weiter ist es äußerst hilfreich, dabei auf ein weit gespanntes Netzwerk von Menschen unterschiedlicher Qualifikation zurückgreifen zu können.

Wie wir der gemeinsamen Verantwortung für die Kinder und die Familien insgesamt gerecht werden, wie wir diesen hohen Anspruch an unsere Arbeit in die Praxis umsetzen, wird im Folgendem erläutert.

Download - Dateien:

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code