^
Navigation öffnen

Seniorenbüro / Sorgende Gemeinschaften im Kirchenkreis Uelzen

Bereich: Kinder und Familien sowie Alleinstehende

Das Hauptziel des Projekts war die Integration von alten und hilfebedürftigen Menschen in die Gemeinschaft in einem Flächenlandkreis.

Das Leben vor Ort sollte so gestaltet werden, dass Mobilitäts-, Versorgungs- und andere Hemmnisse im ländlichen Raum minimiert werden. Ein nachbarschaftliches Netzwerk fördert das Miteinander und beugt Vereinsamung, Benachteiligung und Ausgrenzung vor.

Durch die Unterstützungsmodelle sollen die Menschen so lange wie möglich selbstbestimmt an ihren Orten leben können.

Integration in (neue) Bindung an die Kirchengemeinde für Betroffene und Unterstützer*innen ist als übergeordnetes Ziel zu nennen.

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code