^
Navigation öffnen

Ev. Familienzentrum Grafschaft Hoya

Bereich: Familienzentren

Das Familienzentrum versteht sich als eine Begegnungsstätte für alle Familien im Sozialraum. Dabei möchten wir diese in ihren vielfältigen Aufgaben und Anforderungen begleiten und unterstützen. Der pädagogische Ansatz „Bildung durch Bindung“ wird hier in seiner Bedeutung besonders deutlich. Nur Kinder die sicher gebunden sind und in diesem Kontext auch Eltern, welche wertschätzend in Ihren Anliegen ernst - und wahrgenommen werden, können sich vertrauensvoll auf einen Entwicklungsprozess einlassen an dem alle Beteiligten wachsen und somit nachhaltig davon profitieren. Ein solcher positiver Entwicklungsprozess kann jedoch nicht mit Druck und Eile herbeigeführt werden, sondern bedarf viel Zeit, Geduld, interkultureller Kompetenzen und damit auch Empathie. Im Verlauf des Familienzentrums seit Eröffnung hat sich verdeutlicht, wie sehr die Kita mit ihren diesbezgl. geschulten päd. Mitarbeitenden ein Türöffner für viele Beratungsangebote sein kann. Die begleiteten Eltern-Kind Angebote und Projekte welche auch außerhalb der Betreuungszeiten angeboten werden tragen u.a. maßgeblich dazu bei, eine vertrauensfördernde Ebene zu schaffen, welche eine enge Bindung an das Familienzentrum fördert und somit auch die Möglichkeiten der Familien sich ihren Bedarfen entsprechend zu orientieren. Dabei zeigt die Erfahrung, dass es wichtig ist auch aufsuchende soziale Kontakte zu pflegen, da die herkömmlichen Komm-Strukturen manchmal nicht niederschwellig genug sind, um Familien ein Angebot nahe zu bringen.

Einen Eindruck über die Angebote des Familienzentrums bietet Ihnen das Video, das Sie hier herunterladen können:

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code