^
Navigation öffnen

Professionelles Ehrenamtsmanagement in der Altenhilfe

Bereich: Pflege

Ziel:

Bessere Einbindung von Ehrenamtlichen in die Altenheime des Pflegeverbundes. Das primäre Ziel war es die Kommunikation zwischen Haupt/-und Ehrenamtlichen zu verbessern. Zudem sollte die ehrenamtliche Tätigkeit im Altenheim beworben werden und durch Themenabende geöffnet werden.

Zielgruppe:

Ehrenamtliche in der Region und vier Altenheime des Pflegeverbundes

Verlauf:

 Zwei Altenheime wurden aufgrund der örtlichen Strukturen ausgewählt. Mit beiden Altenheimen wurde im Verlauf des Projektes Vereinbarungen bezüglich des Umgangs mit Ehrenamtlichen besprochen. In beiden Einrichtungen wurden Ehrenamtsbeauftragte bestimmt, zu dessen Aufgaben die Betreuung und Begleitung der Ehrenamtlichen gehört. Außerdem konnten Themenabende in beiden Einrichtungen stattfinden über die unter anderem auch neue Ehrenamtliche gewonnen werden konnte. In Alfeld wurde durch die Image-Kampagne „Endstation Leben“ der Altenheimaltag in der Öffentlichkeit dargestellt.
Weiterhin gab es Gesprächsabende mit den Ehrenamtlichen an beiden Standorten, die halfen Probleme schneller aufzudecken und Frustration zu vermeiden.

Download - Dateien:
KachelnListeSuchen
  • Beschreibung
  • Größe
  • Datum
  • Dateityp
  • Fundort

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code