^
Navigation öffnen

Referent*in (m/w/d) Arbeits- und Tarifrecht

Vollzeit 38,5 Stunden/Woche, Hannover, unbefristet

Wir suchen eine*n Referent*in mit mehrjähriger Berufserfahrung im Arbeits- und Tarifrecht, die*der für unsere diakonischen Mitgliedseinrichtungen eine Rechtsberatung sicherstellt und in unseren  Fachveranstaltungen souverän als Referent*in auftritt. Sie möchten in einem wertschätzenden Kollegium  arbeiten, sind offen & kommunikativ und bringen eine positive & freundliche Ausstrahlung mit? Sie  wünschen sich einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit? 

Dann bewerben Sie sich jetzt.

Wir suchen zum 01.07.2024 oder früher eine Verstärkung für unser engagiertes Team.
Das Diakonische Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V. ist eine renommierte gemeinnützige  Organisation, die sich seit vielen Jahren für soziale Gerechtigkeit, Unterstützung bedürftiger Menschen  und die Förderung einer besseren Gesellschaft einsetzt. Als gemeinnütziger Verein der Kirchen sind wir  für rund 600 Mitgliedsinstitutionen der Diakonie in Niedersachsen mit ihren 75.000 Beschäftigten ein  Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege.

Ihr Aufgabengebiet

Als Teil unseres engagierten Teams im Referat „Arbeits- und Tarifrecht“ haben Sie folgende Aufgaben bei uns: 

  • Rechtsberatung (telefonisch, schriftlich und persönlich) sowie Förderung und Fortbildung unserer diakonischen Mitgliedseinrichtungen auf dem Gebiet des kirchlichen Arbeits- und Tarifrechts 
  • Arbeitsrechtliche Unterstützung der Mitgliedseinrichtungen bei Umstrukturierungsprozessen 
  • Fortentwicklung des kirchlich-diakonischen Profils 
  • Mitgeschäftsführung des Diakonischen Dienstgeberverbandes Niedersachsen (DDN)

Ihr Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium zum Volljuristen (m/w/d) - erstes und zweites juristisches Staatsexamen 
  • mehrjährige Berufserfahrung
  • vertiefte Kenntnisse im (kirchlichen) Arbeitsrecht 
  • Erfahrung als Referent/-in bei Vorträgen, Seminaren etc. 
  • Kommunikative Kompetenz 

Wir bieten

  • Viel Abwechslung und ein nettes Team mit einem offenen, freundlichen und kollegialen Umgang
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Mitgliedseinrichtungen des Diakonischen Werk evangelischer  Kirchen in Niedersachen und seinen Kooperationspartnern.
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit 38,5-Stunden-Woche
  • Eine Anstellung und Vergütung nach dem Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN), der auch eine betriebliche Zusatzversorgung sowie eine Jahressonderzahlung beinhaltet.
  • Eigenständiges Arbeiten und flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir ermuntern Menschen mit Behinderung ausdrücklich, sich auf diese Stelle zu bewerben. Im Gespräch werden wir den individuellen Bedarf an Barrierefreiheit und unsere Möglichkeiten abstimmen.
Wir erwarten, dass Sie die christliche Prägung des Diakonischen Werkes evangelischer Kirchen in Niedersachsen achten und die Ziele und Werte der Diakonie mittragen. 
Für Rückfragen steht Ihnen Herrn Dr. Jens Lehmann unter der Telefonnummer +49511 3604-425 oder per E-Mail unter jens.lehmann(at)diakonie-nds.de zur Verfügung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 25.4.2024 per E-Mail an:
personalwesen(at)diakonie-nds.de oder per Post an das Diakonische Werk evangelischer Kirchen in 
Niedersachsen e.V., Personalwesen, Ebhardtstraße 3A, 30159 Hannover

 

Besuchen Sie uns auf Facebook, X , und Instagram.


 

 


 

Impressum    Datenschutz    Sitemap

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7:30 - 16:30 Uhr, Fr.: 7:30 -13:30 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code