^
Navigation öffnen

Transparenz

1. Name, Sitz, Anschrift, Gründungsjahr:
DWiN e.V.
Ebhardtstr. 3A
Hannover
Gründungsjahr: 2014

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organsiation
Zur Satzung

3. Jüngster Bescheid des Finanzamts zur Anerkennung als gemeinnützige Körperschaft

Das Finanzamt Hannover-Nord  bestätigt im Freistellungsbescheid für 2016 zur Körperschaftssteuer und Gewerbesteuer vom 30.01.2020 (Steuer-Nr. 25/206/27306), dass das Diakonische Werk ev. Kirchen in Niedersachsen e.V.  von der Körperschaftssteuer und Gewerbesteuer befreit ist, weil der Verein ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten kirchlichen, mildtätigen und gemeinnützigen (Förderung des Wohlfahrtswesens) Zwecken im Sinne der §§51 ff. AO dient.

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

Eine graphische Darstellung der Organe und ihres Zusammenspiels ist im Geschäftsbericht 2017 auf S. 69 abgebildet. Weitere Angaben zu den einzelnen Organen und ihren Mitgliedern finden sie hier:

Vorstand
Aufsichtsrat
Mitgliederversammlung

 

5. Bericht über die Tätigkeiten im Berichtszeitraum
Lagebericht
Jahresbericht 2021

6. Personalstruktur

Zum Organigramm

Das DWiN beschäftigte zum Stichtag 31.12.2020 hauptamtlich 148 Mitarbeitende.

7. Mittelherkunft

Die Finanzierung des DWiN erfolgt durch Mitgliedsbeiträge, kirchliche Zuschüsse und Zuwendungen der öffentlichen Hand, sowie in einem geringen Maße durch Spenden und Kollekten.

Jahresbericht 2021 (S. 65-67)

8. Wirtschaftliche Lage

Jahresbericht 2021 (S. 65-67)

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit

Das DWiN ist Mitgliederverband und Werk der beteiligten Kirchen 
Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers
Evangelisch-reformierte Kirche
Ev.-Luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe e.V.
Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig

Der Vorstandssprecher ist qua Amt jeweils auch Mitglied im Kollegium der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers.

Das DWiN ist Mitglied bei:

  • Verband für Digitalisierung in der Sozialwirtschaft e.V. (vediso)
  • DEVAP Deutscher Evangelischer Verband für Altenarbeit und Pflege e.V.
  • LAG der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen e. V.
  • Diakonie Deutschland Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.
  • Diakonischer Dienstgeberverband Niedersachsen e.V.
  • Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.

Gesellschafter/Beteiligte ist das DWiN bei:

  • diaplus Beratungsgesellschaft mbH
  • AGAPLESION gemeinnützige AG
  • Diakonische Akademie Deutschland gGmbH, Berlin

10. Spenden und Großzuwendungen

Im Jahr 2020 hat das Diakonische Werk in Niedersachsen Spenden und Nachlässe in Höhe von insgesamt 27.078,63 Euro erhalten. Diese waren konkret bestimmt für die Diakoniehilfe sowie ZukunftsGestalten. Von dieser Summe entfielen 1.353,01 Euro auf die Diakoniehilfe, 815,62 € auf Nachlässe sowie 24.910,00 Euro auf ZukunftsGestalten, welche (nach Abzug von geringfügigen Verwaltungskosten) an die Landeskirche Hannovers weitergeleitet wurden.

Für die Arbeit des Diakonischen Werkes in Niedersachsen konnten in 2020 Kollekten (Passions- und Erntedankkollekten sowie DiakonieSonntag) in Höhe von 215.869,90 Euro vereinnahmt werden.

Der Geschäftsstelle zugeflossene Zahlungen von juristischen oder natürlichen Personen, die im Jahr 2020 mehr als 10 Prozent des Gesamtjahresbudgets ausmachten, kamen vom Land Niedersachsen als Wohlfahrtsfördermittel zweckgebunden für Fachberatung.

 

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code