^
Navigation öffnen

Termin-Suchservice

Wählen Sie Termine über die Schlagworte in den Pulldowns aus
zurückFebruar 2018weiter
KachelnListeSuchen
Datum Titel Ort Fundort

Montag, 19. Februar 2018 09:30 Uhr

# Meine Kita-Konzeption mit dem Team erarbeiten - wie schaffe ich das? - „Wahlpflichtmodul“

Lutherheim Springe / Hanns-Lilje-Haus, Hannover

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Eigentlich entwickelt sich die Konzeption Ihrer Kita immer weiter; Krippenkinder kommen hinzu, die Öffnungszeiten ändern sich. All das muss auch beschrieben werden. Und das fällt vielen Kita-Teams schwer, vor allem neben den alltäglichen Anforderungen.

In dieser Fortbildung werden wir mit Ihnen in einem abwechslungsreichen Workshop diese Herausforderung meistern. Sie werden erfahren, wie Sie die Übersicht bei der Konzeptionserarbeitung behalten, einen roten Faden für sich erarbeiten, wie Sie Prozesse im Team leiten und zu den pädagogischen Inhalten kommen.

Es wird besprochen, wie Sie Studientage zur Konzeptionserarbeitung abwechslungsreich moderieren, anschließend die Ergebnisse präsentieren und dabei Fakten, wie Gesetze und Grundlagen, gekonnt implementieren. Neben umfangreichen Methoden, die Sie kennenlernen, werden wichtige Inhalte der Öffentlichkeitsarbeit präsentiert, beispielsweise das Publizieren eines Flyers oder die Nutzung einer Homepage. Des Weiteren wird erörtert, wie Sie Ihr QMSK®-Handbuch und Ihre Konzeption miteinander verknüpfen können. Und natürlich wird der Spaß, zu einem erfolgreichen Ergebnis zu kommen, dabei nicht fehlen.

Nach diesen drei Fortbildungstagen werden Sie Klarheit haben, wie Sie Ihre Kita-Konzeption im Team fertigstellen. Nach einer Zeit in der Praxis, bieten wir einen Follow-up-Tag an, um mit Ihnen mögliche Blockaden zu beheben.

Diese Veranstaltung kann als Wahlpflichtmodul für den Zertifikatskurs „Qualifizierung für Führungskräfte im Kita-Bereich“ angerechnet werden.

Termine:
1) 19.–21.02.2018 

2) 26.10.2018 Follow-up-Termin

Ort:
1) Lutherheim Springe

2) Hanns-Lilje-Haus, Hannover

Zielgruppe: Kita-Leitungen, stellvertretende Kita-Leitungen, Teilnehmer*innen des Zertifikatskurses „Qualifizierung für Führungskräfte im Kita-Bereich“

Teilnehmer*innenzahl: minimal 12/ maximal: 20 Teilnehmer*innen

Kosten:
1) 180,00 €, zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück
Die Kosten für Übernachtung und Frühstück werden über das Tagungshaus abgerechnet, siehe:

http://www.lutherheim.de/preise

2) 60,00 €
Referent*innen: Karin Kleen, DWiN, Tel.: 0511 – 3604-233, Julia Konkoly, DWiN, Tel.: 0511 – 3604-249

Organisation: Marc Weidemann, DWiN, Tel.: 0511 - 3604-253

Momentan sind 0 Teilnehmer für diesen Termin angemeldet.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) habe ich zur Kenntnis genommen. Ich erkläre mich einverstanden und melde mich verbindlich an.

Zu diesem Termin anmelden »

Kursnummer:
Ort: Lutherheim Springe / Hanns-Lilje-Haus, Hannover
Teilnehmeranzahl: 12
Teilnahmegebühr: 180€
Download - Dateien:

Mittwoch, 28. Februar 2018 10:00 Uhr

#Sensomotorische Entwicklungsförderung im pädagogischen Alltag - Erarbeiten einer Übungssammlung für die Praxis

Gustav-Stresemann-Institut, Bad Bevensen

speichern

#Kindertageseinrichtungen #Seminar

Das Kind lernt nur langsam gehen, laufen oder hüpfen und kann nur schwer die Treppen steigen. Es stolpert, fällt häufig über Hindernisse oder hat Schwierigkeiten, das Schleifenbinden zu lernen, etwas zuzuknöpfen oder einen Ball zu fangen. Sind das Hinweise auf eine motorische Ungeschicklichkeit? Was steckt dahinter?

Motorik umfasst alle Steuerungs- und Funktionsprozesse von Haltung und Bewegung. Das Konzept der Sensomotorik dient zur Überprüfung der Sinnes- und Bewegungsfunktionen und ist daher wesentlicher Bestandteil der Entwicklungsförderung. Die Basissinne, optische und akustische Wahrnehmung, Handgeschick, Sprache und Körperkontrolle sowie das Sozialverhalten sind u.a. Inhalt dieses Seminars. Weiterhin vertiefen wir die sensorische Integration, diskutieren die Sichtweise der Heilpädagogik und planen praxisnahe Übungen und Fördermöglichkeiten.

Zielgruppe: heilpädagogische und pädagogische Fachkräfte

Teilnehmer*innenzahl: minimal: 12/ maximal: 18 Teilnehmer*innen

Referent*in: Gabriele Eickmeyer, Trebel

Kosten: 120,00 € zzgl. Kosten für Übernachtung und Frühstück. Die Kosten für Übernachtung und Frühstück werden direkt mit dem Tagungshaus abgerechnet, siehe: http://gsi-bevensen.de/tagungshaus.html

Inhaltliche Verantwortung: Vicky Hartmann, DWiN, Tel.: +49 511 3604-246

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) habe ich zur Kenntnis genommen. Ich erkläre mich einverstanden und melde mich verbindlich an.

Zu diesem Termin anmelden »

Kursnummer:
Ort: Gustav-Stresemann-Institut, Bad Bevensen

Teilnahmegebühr: 120€
Download - Dateien:

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code