^
Navigation öffnen

Mitreden

Woche der Diakonie 2020 vom 6. bis 13. September

Foto: Werner Krüper
Foto: Werner Krüper

Zu viele Menschen in Deutschland fühlen sich unerhört. Ob alleinerziehende Mütter und Väter, Pflegekräfte, Wohnungs- oder Obdachlose, Geflüchtete, Schüler*innen, Senior*innen… Und es gibt noch so viele mehr. Sie alle haben oft das Gefühl, dass ihre Stimme in der Öffentlichkeit und Politik kein Gehör findet. Das diesjährige Motto lädt ein, Menschen reden zu lassen. Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen, Ratsuchende, aber auch Menschen, die sich für andere Menschen einsetzen. Wir wollen wissen, was sie bewegt, wollen auf die Erfahrungen und Wünsche unseres Nächsten hören. Die Anliegen unserer Mitmenschen wollen wir in den gesellschaftlichen Diskurs miteinbringen, unsere Stimme erheben und selbst mitreden.  

„Mitreden“ - das ist das Jahresthema 2020. Hören Sie zu. Reden Sie mit. Mischen Sie sich ein. Die Missstände unsere Gesellschaft müssen benannt werden, nur so können Veränderungen angestoßen werden. Lassen Sie uns gemeinsam für eine Welt einstehen, die hinschaut, nach Lösungen sucht und nicht aufhört Veränderungen zu fordern. 

Vom 6. bis zum 13. September findet die alljährliche Woche der Diakonie statt. Eine gute Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen. Feiern Sie Gottesdienste passend zum Jahresmotto, veranstalten Sie kleine Feste und lassen Sie so, verschiedenste Menschen zu Wort kommen. 

 

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code