^
Navigation öffnen

Diakonie in Niedersachsen: Pflegekammer stärkt die Anliegen des Berufsstands.

„Die Pflegekammer kann dafür sorgen, dass Pflegefachkräfte ihre Belange und Anliegen selbst mitbestimmen und regeln können“, sagt der Vorstandssprecher der Diakonie in Niedersachsen, Hans-Joachim Lenke. „Pflege wird noch nicht sehr lange als eigene Profession wahrgenommen. Als nichtärztlicher Heilberuf ist die Pflege bis heute von fachfremden Berufsgruppen wie zum Beispiel Ärzten bestimmt.  Die Kammer stärkt die Pflegeprofession dahingehend, dass eigene, so genannte Vorbehaltsaufgaben der Pflege beschrieben werden.“

Die Diakonie in Niedersachsen unterstützt die künftigen Aufgaben der in 2017 eingerichteten niedersächsischen Pflegekammer. „Wir wissen alle, der Start war holperig“, so Lenke. „Jetzt aber heißt es: nach vorne schauen und dieses Instrument nutzen. Denn jede einzelne Pflegefachkraft hat jetzt die Möglichkeit, direkt Einfluss zu nehmen auf die Anliegen in ihrem jeweiligen Arbeitsgebiet.“
Lenke hebt hervor, dass die Institution einer Kammer ein wichtiger Baustein für die gesellschaftliche Anerkennung des Pflegeberufes sei. Dadurch gebe es eine Selbstverwaltung mit ethischen Leitlinien und einer eigenen Berufsordnung. Diese dürfte nicht fachfremden Berufsgruppen überlassen werden. Zudem gebe es durch die Registrierung aller Pflegefachkräfte erstmals valide Zahlen über die zur Berufsgruppe gehörenden Mitarbeitenden in Niedersachsen.

Die Pflegekammer müsse zum Ziel haben, eine gleichmäßige und qualitativ hochwertige Pflegeversorgung für die Bevölkerung zu sichern. Denn eine Kammer könne Qualitätsstandards festlegen und Fort- und Weiterbildungen für ihre Berufsangehörigen regeln. „Wir können dem Fachkräftemangel in der Pflege nur dadurch begegnen, dass der Beruf gesellschaftliche Anerkennung erhält. Außerdem müssen die Pflegestandards so beschrieben werden, dass die Mitarbeitenden ihren Beruf wieder als sinnstiftend erleben und ihn ohne Zeitdruck ausüben können“, betont Hans-Joachim Lenke.

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code