^
Navigation öffnen

Hans-Joachim Lenke zur erweiterten Maskenpflicht

„FFP2-Masken schützen besser. Deshalb ist der Beschluss von Bund und Ländern für eine Verschärfung der Maskenpflicht in Bussen und Bahnen nachvollziehbar. Aber nicht jeder kann sich die teureren FFP2-Masken leisten. Und auch die etwas günstigeren OP-Masken kosten Geld und müssen zudem auch häufiger gewechselt werden. Familien, die jetzt schon finanziell am Limit durch Kurzarbeit, Jobverlust und Wegfall von Minijobs sind, müssen hier finanziell unterstützt werden. Deshalb brauchen wir kostenlose Masken für untere Einkommen und Familien in Leistungsbezügen.
Dazu müssen auch Wohnungslose kostenlose Masken erhalten. Sie halten sich notgedrungen den ganzen Tag im öffentlichen Raum auf. Auch sie sollen sich in der Pandemie gut schützen können.“, sagt Hans-Joachim Lenke, Vorstandssprecher der Diakonie in Niedersachsen.

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code