^
Navigation öffnen
Hans-Joachim Lenke
Hans-Joachim Lenke

Hans-Joachim Lenke zur Digitalisierung in Niedersachsen

"Der flächendeckende Ausbau eines schnellen Internets in ganz Niedersachsen muss unverzüglich und rasch umgesetzt werden. Auch die pflegerische und soziale Betreuung hängt mittlerweile von einem schnellen Internet ab. Schon jetzt benutzen wir z.B. in der Beratung von schwangeren Frauen mit Migrationshintergrund verschiedene Apps und Programme, die online arbeiten. Ebenso benötigen ambulante Pflegedienste gute und verlässliche Internetzugänge. Perspektivisch wird eine onlinegestützte medizinische und soziale Beratung zunehmen, um es Menschen zu ermöglichen, lange in ihrer vertrauten Umgebung wohnen zu können und im ländlichen Raum gut versorgt zu sein. Zugleich sagen wir: der direkte Kontakt von Mensch zu Mensch ist durch nichts zu ersetzen. Als Diakonie in Niedersachsen werden wir deshalb beides gewährleisten: die technischen Möglichkeiten nutzen und nah bei den Menschen bleiben."

Die Diakonie in Niedersachsen ist mit etwa 75.000 Mitarbeitenden in allen sozialen Hilfefeldern der größte Wohlfahrtsverband in Niedersachsen.

 

Weitere Pressemeldungen:
1 | 2 | 3 | 4
1 | 2 | 3 | 4

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code