^
Navigation öffnen

Aktion Mensch

Aktion Mensch fördert Vorhaben von freigemeinützigen Organisationen und Kirchengemeinden mit Sitz in Deutschland.

Zu den durch Aktion Mensch förderfähigen Zielgruppen zählen:

  • Menschen mit Behinderung und Menschen, die von Behinderung bedroht sind (hierzu zählen auch psychische Erkrankungen sowie Suchterkrankungen),
  • Menschen in besonderen sozialen Lebensverhältnissen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten, insbesondere bei fehlender Wohnung, bei gewaltgeprägten Lebensumständen oder bei Entlassung aus einer geschlossenen Einrichtung,
  • Kinder und Jugendliche bis 27 Jahre.

Gefördert werden:

  • Investitionen (Grundstücke, Bauten, Inventar, Fahrzeuge),
  • Starthilfen zum Aufbau neuer, auf Dauer angelegter ambulanter Angebote sowie Angebote zur Integration von Menschen mit Behinderung in den allgemeinen Arbeitsmarkt,
  • Projekte mit einer Laufzeit von bis zu 3 Jahren und
  • Förderaktionen.

Die aktuellen Förderrichtlinien und Merkblätter zu den einzelnen Förderprogrammen können hier heruntergeladen werden.

Die Antragstellung erfolgt online über das Antragssystem von Aktion Mensch.

Die Beratung im Hinblick auf eine mögliche Förderung sowie die Prüfung der Anträge erfolgt durch das Diakonische Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen als zuständiger Landesverband. Wir bitten Sie daher im Vorfeld der Antragstellung Kontakt mit uns aufzunehmen.

#Referentin
Susanne
Jünke-Mielke
#Förderung #Fachbereich Recht- und Betriebswirtschaft #Referat Betriebswirtschaft

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code