^
Navigation öffnen

Jugendwerkstatt Roter Faden Ronnenberg

radio ffn - Hilfe interaktiv am 05.05.2021, 21 bis 22 Uhr

Als Parfümeurin verführerische Düfte kreieren, dass ist der Traum von Asma aus Hannover. Die 21-jährige ist vor 5 Jahren aus dem Irak nach Deutschland gekommen. Dort hat sie einen guten Schulabschluss gemacht, der hier aber nicht anerkannt wird. Auch ihre Deutschkenntnisse sind vor kurzem noch zu schlecht gewesen, um das Fachwissen in einer Ausbildung verstehen zu können.

Das Jobcenter vermittelt Asma an die Jugendwerkstatt der Diakonie in Ronnenberg. „Roter Faden“ - so heißt das Angebot für junge Frauen von 17 bis 27. Hier können sie Deutsch lernen, herausfinden, wo ihre Fähigkeiten liegen und sich auch schon im Handwerk, Einzelhandel und Catering ausprobieren. Zum „Roten Faden“ gehört auch das Diakonielädchen Kids - ein Second-Hand-Laden der günstig alles rund ums Kind anbietet. Angeschlossen sind eine Nähwerkstatt und ein Atelier für die Dekorationen.

Gerade jungen Müttern will die Diakonie in dieser Jugendwerkstatt bessere Chancen auf einen Job oder eine Ausbildung ermöglichen. Und das fängt schon bei dem Aufbau des Selbstbewusstseins an. „Sich öffnende Blüten“ heißt eine offene Gruppe für junge Mutter, in der sie sich über ihren Alltag und ihre Sorgen austauschen können. In einem anderen Kurs lernen sie, mit ihrem Geld zu wirtschaften, gesund zu kochen und wie die Balance zwischen Beruf und Familie funktionieren kann. Auch in dieser Zeit bleiben die Türen der Jugendwerkstatt und des Diakonielädchens Kids für die 19 Teilnehmerinnen geöffnet, wenn auch anders als vor der Pandemie.

Während der Sendung ist die Diakonie-Hotline unter der Telefonnummer +49 511 3604-360 geschaltet.

Gesprächspartnerinnen:
Asma, 21, Teilnehmerin aus dem Irak
Esther Büttner, 25, Sozialarbeiterin in der Jugendwerkstatt „Roter Faden“ in Ronnenberg
Renata Vogt, Mitarbeiterin im Diakonielädchen Kids in Ronnenberg

Autor*in:
Malte Schlumbohm
Angela Behrens

Moderatorin:
Angela Martens

Redakteur:
Markus Grieger

Die Sendung ist anschließend als Podcast verfügbar:

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code