^
Navigation öffnen

Schwanger - und nun?

radio ffn - Hilfe interaktiv am 21.03.2018, 21 bis 22 Uhr

Aus heiterem Himmel erfährt die 15-jährige Susanne aus Gifhorn, dass sie im sechsten Monat schwanger ist. Das ist ein großer Schock und es kostet sie viel Kraft und Nerven, sich an die neue Situation zu gewöhnen. Drei Monate später wird sie Mutter eines kleinen Jungen und hat in der ersten Zeit nach der Geburt zum Glück Unterstützung von ihrer Familie. Doch irgendwann kippt die Stimmung, Susanne hat immer häufiger Streit mit ihrer Mutter. Hinzu kommt die ungünstige Wohnsituation der Familie, es leben zu viele Menschen auf zu engem Raum. Susanne beschließt auszuziehen, doch sie hat keine Ahnung, wo sie mit ihrem Kind unterkommen soll. Vom Vater des Kindes hat sie sich getrennt und kann von seiner Seite keine Hilfe erwarten. Schließlich sucht sie Rat beim Jugendamt, das ihr empfiehlt, in eine Mutter-Kind-Einrichtung zu ziehen. Warum dieser Tipp Gold wert war und warum der Alltag mit Kleinkind plötzlich viel leichter wurde, das erzählt sie am Mittwoch, den 21.03.2018 ab 21 Uhr bei Radio ffn.

Von 21 bis 23 Uhr können Sie auch unsere Experten an der Diakonie-Hotline erreichen unter 0511/ 360 4 360.

Sie können sich die Sendung anschließend hier als Podcast anhören: Hilfe interaktiv - Podcast

Gesprächspartnerinnen:

- Susanne

- Sabine Möller, Mitarbeiterin der Diakonischen Jugend- und Familienhilfe in Gifhorn Kästorf und ausgebildete Video-Home-Trainerin

Kontakt

Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V.
Ebhardtstr. 3 A, 30159 Hannover
Telefon: +49 511 3604-0, Telefax: +49 511 3604-108
geschaeftsstelle(at)diakonie-nds.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 7 - 17 Uhr, Fr.: 7 -14 Uhr

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code